Warum ich bunte Farben mag und wie sich mein Stil entwickelt hat

Schwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyle

Werbung, da Markennennung und Verlinkung

Hamburg hat einen konservativen Modestil

Wenn man momentan durch die Straßen von Hamburg geht, sieht man hauptsächlich dunkel gekleidete Menschen. Vielleicht liegt es an dem doch eher konservativen Stil der Hamburger, dass Dunkelblau, Grau, Braun und Schwarz die Farben sind, die vorherrschen und die jeder trägt. Oder aber es liegt an dem typischen Hamburger Schmuddelwetter? Leuchtende Farben sieht man eher selten.

Bunte Farben machen gute Laune!

Mein Style entspricht da nicht ganz so dem typischen Hamburger 😉 Manchmal werde ich sogar in der U-Bahn angesprochen. Aber es stört mich nicht. Mir gefallen knallige Farben und bunte Outfits. Wobei mir doch auffällt, dass es viele Teile in meinem Schrank gibt, die schwarz, grau oder braun sind. Insofern bin ich da doch gar nicht die große Ausnahme. Der Unterschied bei meinen Outfits besteht darin, dass ich die dunklen Töne meist mit leuchtenden Farben kombiniere. Orange zu Grau, Grün zu schwarz, Gelb zu Braun zum Beispiel. Das lässt meiner Meinung nach auch klassische Looks gleich freundlicher aussehen und macht gute Laune. Oder geht es Euch nicht auch so, dass man an Euren Outfits etwas Eure Stimmung ableiten kann? Vielleicht mag ich Farben deshalb so gern. Weil sie einfach gute Laune machen!

Schwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyle

Jeden Tag Jeans und Sneaker?

Ich hab mich aber nicht immer so farbenfroh angezogen. Früher und lange Zeit war ich eher die graue Maus, die nie aus der Masse heraus stach. Bloß nicht auffallen! Meine Kleidung bestand aus einer Art Uniform: Shirt, Jeans, Sneaker. Dazu eine möglichst praktische Tasche, die ich jeden Tag geschleppt habe. Ich konnte es damals nicht verstehen, dass man mehr als eine Tasche überhaupt braucht.

Irgendwann setzte dann eine Veränderung ein. Vielleicht, weil viele Mädels um mich herum viel mehr auf ihre Kleidung achteten und sich modischer kleideten. Vielleicht, weil ich irgendwann etwas selbstbewusster wurde. Warum soll ich immer nur das gleiche anziehen? Warum trage ich nicht das, was mir gefällt? Ja, warum eigentlich nicht?!

Schwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyleSchwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyle

Schuhe und Taschen haben meinen Kleidungsstil verändert

Den Anfang machten neue Taschen. Mittlerweile trage ich eigentlich jeden Tag eine andere Tasche, passend zum Outfit. Dazu kam dann eine neu aufkeimende High Heel-Liebe. Leider kann ich jetzt nicht mehr den ganzen Tag auf zu hohen Schuhen laufen, da sonst meine Füße und mein Rücken echt schmerzen. Der Trend Sneaker und Mid-Heels kommt mit daher sehr entgegen 😉 Meine Schuh-Macke allerdings ist geblieben.

Akzente in Pink und mit Blumenmuster peppen den schwarzen Look auf - tabsstyle

Mit den Schuhen und Taschen veränderte sich auch mein kompletter Kleidungsstil. Es reichte für mich irgendwann nicht mehr, einfach nur Schuhe und Taschen zu meiner „Uniform“ zu verändern. Bis heute gehörten Jeans sicherlich zu meinen liebsten Kleidungstücken und auch Shirts werden immer bleiben. Aber Röcke und Kleider gehören mittlerweile auch fest in meine Garderobe, und die hat man früher bei mir so gut wie gar nicht gesehen.

Outfit-Schwarz-Akzente-Pink-Karl-Lagerfeld-Signature-Bag-tabsstyle-4.png

Ich weiß nicht mehr, wann ich anfing, meine Outfits nach der Farbe der Tasche oder Schuhe auszurichten. Aber so kam es, dass auf einmal auch bunte und farbenfrohe Kleidungsstücke den Weg zu mir fanden. Und jetzt kann ich mir Farbe oder auch etwas auffälligere Stücke aus meinem Kleiderschrank nicht mehr wegdenken.

Einigen Leuten ist mein Stil zu bunt oder ausgefallen. Aber das tolle an Mode ist ja, dass man daraus machen kann, was einem selbst gefällt. Auch ich mache sicher nicht jeden Trend mit und es kann auch sein, dass ich irgendwann nur neutrale Farben tragen möchte. Momentan fühle ich mich mit Farbe und auffälligen Mustern aber wohl.

Outfit-Schwarz-Akzente-Pink-Karl-Lagerfeld-Signature-Bag-tabsstyle-5.png

Accessoires können einen Look verändern

Warum ich Euch das alles erzähle und dann einen Look zeige in dem Schwarz dominiert und der eigentlich alles andere als auffällig ist? Um einfach mal zu zeigen, dass man aus einem eher tristen Outfit durch ein paar Kleinigkeiten einen Look zaubern kann, der „Hallo“ ruft, ohne dass man sich unwohl fühlen muss.

Dafür braucht man keine Ankleidezimmer, voll mit bunter Kleidung. Ein paar Accessoires, die farblich auf einander abgestimmt sind, reichen vollkommen. Dies können zum Beispiel eine Mütze, ein Schal, Schuhe, eine Tasche oder auch eine Brille sein. Bei diesem Look habe ich mich für Pink und etwas Orange entschieden und den Fokus auf Tasche, Schuhe, Schal und Brille gelegt.

Schwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyle

Mein Outfit im Detail zum nachshoppen:

  • Schwarze Bikerjacke – ähnlich hier
  • Schwarzer Rollkragenpullover – ähnlich hier
  • Schwarze Jeans – ähnlich hier
  • Ankle Boots mit Blumenmotiv (alt)
  • Schultertasche K / Signature in Pink (ausverkauft) – andere Farben über karl.com
  • Halstuch in Pink – ähnlich  hier
  • Sonnenbrille – ähnlich hier

Schwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyleSchwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyleSchwarzes Outfit mit Akzenten in Pink - ich mag's bunt - tabsstyle

Natürlich weiß ich, dass auffällige Farben nicht unbedingt etwas für jeden sind. Mit Grau und Rosa oder Schwarz und Weinrot kann man zum Beispiel auch wunderbar dezentere Kontraste setzen.

Ich hab nichts gegen schicke Looks Ton in Ton, sie können sehr edel wirken. Aber warum nicht mal etwas Farbe und gute Laune in den Alltag bringen? Wie seht Ihr das?

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Follow my blog with Bloglovin

HOME

Du magst vielleicht auch

Keine Kommentare

  1. Guten Morgen Tabea, Pink ist meine Lieblingsfarbe und ich probiere auch immer etwas Farbe in die Outfits zu bringen. Das ist dir wirklich gut gelungen. Viele liebe Grüße Beate

    1. Moin, liebe Beate,
      Pink ist auch einfach eine tolle Farbe, die gute Laune macht 🙂
      Es freut mich sehr, dass Dir der Look mit der Kombi aus Schwarz und Pink gefällt 🙂

      Hab noch einen tollen Tag!
      Liebe Grüße,

      Tabea

  2. Such a wonderful post to read about your change of style. Those floral boots are gorgeous paired with your purse. It’s good to stand out because it shows your uniqueness. There’s no need to look like the masses. Virtual hug 💖

    1. Liebe Kim,

      gegen schlichte Kleidung ist ja auch nichts einzuwenden. Aber mit kleinen Details und Accessoires kann ein Look so schnell “wow” werden. Ohne große Mühe 😉

      Hab einen schönen Tag :-*

      Tabea

    1. Wobei Deine Looks ja nicht unbedingt farblos und nur dunkel sind 🙂
      Die Jacke kann ich mir bei Dir auch sehr gut vorstellen!
      Hmmm, Kleiderschrank und Schuhe müssen ganz dringend neu sortiert werden… Ich hoffe, ich komme bald dazu.

      Ganz liebe Grüße :-*

      Tabea

  3. Liebe Tabea, ich style auch gerne so. Unauffälliges aufpeppen mit Farbe. Diese mag ich besonders im Winter. Die Tage sind schon trübe genug, daher bringt Farbe Freude.
    LG Petra

    1. Im Winter zieht man sich eher dunkel an. Und es ist so einfach, etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Sehr schön, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin 🙂

      Viele liebe Grüße,

      Tabea

  4. Ein sehr schönes Outfit. Ich bin der gleichen Meinung. Farbe macht gute Laune. Ich werde nie verstehen warum manche sich nur eintönig kleiden. Die Welt ist so schön traurig genug und ich kombiniere super gerne verschiedene Farben und Muster total gerne.

    LG
    Mimi
    http://blog.mimislogical.com

    1. Dankeschön, liebe Mimi :-*
      Und man kann mit so wenig Aufwand mit Farben und auch Mustern so viel aus einem Look rausholen.
      Freut mich, dass Du da der selben Meinung bist 🙂

      Hab einen guten Start ins Wochenende,

      Tabea

  5. Liebe Tabea,

    ich mag deine Farbkombinationen und merke oft, dass ich viel schwarz trage. Es ist aber einfach eine schöne Basis, um knallige Farben besonders in den Vordergrund zu rücken. Und das ist dir bei diesem Outfit ja auch wieder wunderbar gelungen. Ich mag ansonsten auch Farbenmix, aber dann muss ich wirklich Lust und Laune dazu haben. Denn sonst fühle ich mich schnell albern. Manchmal ist weniger eben mehr.

    Hab ein schönes Wochenende und fühl dich gedrückt.
    Anni ❤️

    http://www.klamottenkonzept.de

    1. Liebe Anni,

      siehste, hängt doch von der Laune ab, was wir tragen! 😉
      Ich finde Deine Outfits aber absolut nicht eintönig. Dir gelingt da schon ein ziemlich guter Mix.
      Muss ja nicht jeder so bunt durch’s Leben laufen, wie ich 😉 Wobei es bei mir ja auch durchaus andere Looks gibt.

      Dir auch einen guten Start ins Wochenende! :-*

      Tabea

    1. Liebe Esther,

      helle Farben sind auch schön. Mag ich auch sehr gern. Nur finde ich es bei Regen und Wind in Hamburg nicht ganz so toll 😉 Deshalb greife ich eher auf dunkle Farben mit knalligen Kombinationen zurück oder gleich auf Signalfarben 😉

      Ganz liebe Grüße zurück :-*

      Tabea

  6. Huhu! Das ist ein sehr cooler beitrag! Wirklich lesenswert :)) und bunt steht dir wirklich super und macht ja auch viel mehr spaß, als immer nur in gedeckten farben unterwegs zu sein ;)…danke für diesen schönen gute laune post! Ich wünsche dir noch einen schönen sonntag und sende dir die herzlichsten Grüße aus unserem afrika urlaub ! Anja 😉

    1. Liebe Anja,

      ganz herzlichen Dank für diesen lieben Kommentar! Es freut mich immer, wenn meine Looks gut ankommen, denn ich zeige nur Outfits, die ich so wirklich im Alltag trage.

      Hab noch ganz viel Spaß, tolle Erlebnisse und Erholung in Afrika! 🙂

      Ganz liebe Grüße,

      Tabea

  7. Liebe Tabea,

    ich mag deinen Kleidungsstil – gerade weil er nicht so gewöhnlich ist. Nicht dieser Einheitskram, den irgendwie jeder trägt. Du hast deinen eigenen Stil gefunden und gehst super selbstbewusst damit um – das finde ich mega klasse!

    Mach einfach weiter so, meine Liebe 🙂

    Liebe Grüße,
    Sarah // http://www.vintage-diary.com

    1. Hab ganz lieben Dank, liebe Sarah, für diesen tollen Kommentar :-*
      Ja, ich denke auch, dass ich meinen Stil gefunden habe. Und ich kleide mich gern so. Das ist die Hauptsache.

      Fühl Dich gedrück! :-*

      Liebe Grüße,

      Tabea

  8. Ich mag bunte Farben aber auch so sehr.
    Und gerade bei dir, wie in diesem Look – so schön classy und #allblackeverything mit pinken highlights,
    ist das einfach nur toll. Traumhaft kombiniert.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu