Vorstellung der Wunderkammer Kollektion von Aigner im Store Hamburg

Vorstellung der Wunderkammer Kollektion von Aigner im Store Hamburg

Werbung

Vergangenen Freitag fand im Aigner Store in Hamburg ein Event statt, bei dem die neue Wunderkammer Kollektion für den Herbst/Winter 2018 vorgestellt wurde.

Die Wunderkammer Kollektion von Aigner

Wunderkammern entstanden im 14. Jahrhundert. Die Reichen und Adligen dieser Zeit häuften ein Sammelsurium von Objekten aus unterschiedlichen Ländern an. Diese Sammlungen beinhalteten unter anderem besonders schöne Metallschmiedearbeiten, für Europäer ungewöhnliche Kunstgegenstände sowie Stücke aus den Bereichen Pflanzen, Tiere und Mineralien. Im Grunde wurde alles aus den Gebieten Kunst, Natur, Geschichte und auch Wissenschaft zur Schau gestellt, was Grund zur Be- und Verwunderung gab.

Die Wunderkammer Kollektion von Aigner spiegelt die Facetten dieser Sammelsurien perfekt wieder. Chefdesigner Christan Beck spielt mit unterschiedlichen Materialien wie Samt, Federn, Nieten und verschiedenen Ledersorten und mixt diese gekonnt mit Mustern marokkanischer Kacheln, antiker Münzen und Ozelot-Prints. Understatement war gestern. Die Kollektion, die nicht nur Lederwaren, sondern auch Accessoires, Schmuck, sowie Schuhe und Kleidung, ist ein gekonnter Mix aus der Opulenz der Zeit der Wunderkammern gepaart mit modernen Formen und Farben.

Der Event bei Aigner im Hamburger Store

Ursprünglich hatte ich geplant, mir zusammen mit der lieben Victoria von Victorias Krams die neue Wunderkammer Kollektion anzuschauen. Leider musste sie wegen Krankheit absagt. Ich hätte den Event bei Aigner auch allein besucht, aber mein guter Kumpel Andreas ist spontan für Victoria eingesprungen.

Kurz nach 17.00 Uhr waren wir also vor Ort bei Aigner in Hamburg und wurden herzlich vom gesamten Team des Stores mit einem Gläschen Champagner begrüßt.

Die Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle

Einige Stücke der Wunderkammer Kollektion waren mir bereits bekannt. Aber an diesem Abend war wirklich die komplette Kollektion zu bestaunen und ich bin mal wieder nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen. Aber dazu später mehr.

Die Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle

Der Abend war geprägt von super netten Gesprächen mit anderen Kunden, mit denen ich mich natürlich über die neuen Stücke der Wunderkammer Kollektion austauschte. Wir sind alle einer Meinung: Die Wunderkammer ist mehr als gelungen! Jeder kann dort sein neues Lieblingsteil finden. Das liebe Aigner-Team stand aber auch jederzeit zur Verfügung, um Fragen zu beantworten, die Kollektion zu zeigen und hatte zwischendurch auch Zeit für ein paar private Worte.

Für das leibliche Wohl war neben dem Champagner auch gesorgt. Es gab super köstliche Canapés und später am Abend orientalische Süßigkeiten. Zwischendurch fand man natürlich immer ein neues Teil aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner, das es zu bestaunen gab.

Der Event war durch und durch gelungen und ich möchte mich hier noch einmal bei dem tollen Team des Aigner Stores Hamburg bedanken!

Die neuen Taschen der Wunderkammer

An den Taschen des Münchner Labels gefällt mir besonders gut, dass hier Qualität zu einem wirklich fairen Preis erhältlich ist. Die Wunderkammer Kollektion ist, wie oben schon erwähnt, eine Kombination von klassischen, aber modernen Formen mit opulenten Mustern. Ozelot-Print trifft bei der Genoveva Medina Tasche auf das Muster marokkanischer Kacheln, die Felice Mini-Tasche besticht durch opulente Stickereien und dem Print von anmutenden Windhunden. Die Diadora Lucida ist ebenfalls einen absolute Statement-Tasche. Ich hatte sie Euch die Diadora bereits vor einiger Zeit zu meinem Wickelkleid in einem Outfit vorgestellt. Mit ihrem sonnenförmigen Dekoelement und den Eckbeschlägen ist sie ein absoluter Hingucker. Dies sind aber nur einige wenige Taschen der neuen Wunderkammer Kollektion von Aigner und natürlich ist auch für Liebhaber von schlichteren Taschen das passende Modell dabei.

Die Alia Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Absoluter Hingucker – die Alia Medina mit Streifen
Die Alia Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Alia Medina mit buntem Muster
Die Cybill Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Cybill aus Samt gibt es in drei verschiedenen Farben
Die Diadora Lucida Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Diadora Lucida gibt es mit Metallapplikationen in silber oder gold
Die Jada Jada Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Jada mit Ozelot-Print
Die Lola Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Drei Farben der Lola aus Samt
Die Lara Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Lara Bag mit opulenter Stickerei und Print eines Ozelotkopfes
Die Jada Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Jada Bag gibt es diese Saison in unter anderem in braun.
Die Genoveva Medina Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Exotisch- die Genoveva Medina mit Muster von marokkanischen Kacheln und Ozelot-Print
Die Felice Mini Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Drei verschiedene Modelle der Felice Mini sind erhältlich.

Die Taschenlinien Emilia und Gala

Die verschiedenen Modelle der Emilia und Gala Taschen sind sicherlich ein ganz besonderes Highlight der Kollektion! Diese limitierten Taschenlinien sind exklusiv in den Aigner Stores und online erhältlich. Von der Emilia gibt es drei Modelle in verschiedenen Größen, jeweils in beige oder schwarz. Die Gala ist in schwarz auch in drei Varianten erhältlich und das große Modell gibt es zusätzlich mit Besatz aus Schafsfell. Mein Favorit ist die große Gala Tasche – und Eurer?

Die Emilia Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die limitiere Emila Tasche in beige
Die Gala Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die große Gala Bag
Die Gala Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Gala Tasche mit Schafsfellbesatz

Die Modelinie von Aigner

Besonders gelungen fand ich, dass die Kleidungsstücke der Wunderkammer Kollektion an diesem Abend von Model Silvia Tietz – die übrigens eine ganz bezaubernde Person ist – vorgeführt. So konnte man die Teile gleich getragen sehen. Hier gehören sicherlich der Ledermantel mit Ozelot-Print und die bestickte Lederjacke zu den Highlights der Kollektion. Aber auch die mit Windhunden oder dem Aigner Logo bestickten Sweatshirts sind Hingucker und absolut tragbar.

Model Siliva Tietz in Aigner - tabsstyle
Model Siliva Tietz in Aigner Sweatshirt, Lederhose und mit Felice Bag
Mantel mit Ozelot-Print aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Mantel mit Ozelot-Print
Lederjacke mit Bestickung aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Lederjacke mit Bestickung
Stiefel Ava aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Stiefel Ava passen perfekt zur Diadora Lucida

In die Lederjacke mit den goldenen Blütenranken habe ich mich übrigens schockverliebt. Ich konnte nicht anders, sie gehört jetzt mir.

Die Emilia Tasche aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle
Die Emilia Bag ist nur eine Tasche der limitieren Taschenkollektion

Detailverliebt

Auch die Accessoires wie die schönen Taschenanhänger aus Federn, flauschigen Samtschleifen oder den Frauenköpfen mit Kopftüchern passend zu den entsprechenden Taschenmodellen sind absolute Must Haves, die jeder Tasche zusätzlich noch das gewisse Extra geben. Wer wie ich auf Statement-Straps steht, wird bei den wunderschönen mit Münzen, Strass oder dem Aigner Logo besetzen Fashion Straps fündig. Passend zu der kompletten Wunderkammer Kollektion gibt es natürlich auch Portemonaies, Gürtel und Schmuck und weitere Lederaccessoires.

Taschenanhänger mit Federn aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle Bag Straps aus der Wunderkammer Kollektion von Aigner - tabsstyle

Wenn Ihr einen Aigner Store bei Euch in der Nähe habt, lohnt sich ein Besuch, um die neue Wunderkammer Kollektion von Aigner persönlich anzuschauen, auf den Fall. Aber natürlich sind alle Stücke, die ich Euch hier vorgestellt habe und noch viele mehr auch über den Online-Store von Aigner erhältlich.

Was sagt Ihr, ist die Kollektion nicht wirklich absolut gelungen?

Viele liebe Grüße,

Eure Tabea

 

 

 

Du magst vielleicht auch

35 Kommentare

  1. Was für tolle Taschen! Mit Aigner habe ich mich nie beschäftigt und wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass sie tatsächlich so viele tolle Taschen und Formen haben. Und bei der Lederjacke kann ich dich ja total gut verstehen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    1. Liebe Melanie,

      das Label hat sich absolut gemacht. Seit Christian Beck dort Designer wurde, ist Aigner absolut trendy, hat aber den klassischen Stil trotzdem beibehalten. Ein Grund, warum ich die Taschen dort so liebe 🙂
      Gelle, an der Jacke kam ich absolut nicht vorbei 🙂

      Ganz liebe Grüße zurück,

      Tabea

    1. Dear Ingrin,

      The problem is, that Aigner Munich is not available in North America 🙁 There is an Aigner Brand, but it has nothing to do with the German Aigner Munich. So you have to come to visit me 😉

      Have a wonderful day,

      Tabea

    1. Ich hab zwar meine Favoriten, aber ich finde auch die komplette Kollektion super gelungen! Und ein paar Stücke stehen auch noch auf meiner Wunschliste 😉

      Liebe Grüße zurück und hab noch einen schönen Tag,

      Tabea

  2. Die Kollektion ist der Wahnsinn! Ich wußte gar nicht, dass Aigner so tolle Sachen macht und bin ehrlich gesagt ein bisschen sprachlos! Wieder was gelernt… und der Mantel mit dem Animalprint ist so schön, der könnte bei mir einziehen zusammen mit der ein oder anderen Tasche. Well done, Aigner, well done!

    Liebe Grüße
    Claudia / http://www.claudinesroom.com

    1. Liebe Claudia,

      ich bin eigentlich vor einiger Zeit auch nur durch die tollen Taschen im Schaufenster auf Aigner aufmerksam geworden. Seitdem bin ich echt Fan des Labels. Wenn Du die Chance hast, schau Dir die Taschen mal im echten Leben an. Einfach super schön! Und ich finde, im Gegensatz zu anderen Luxuslabels stimmt hier echt der Preis.
      Ja, der Mantel ist solch ein Traumteil! Mit ihm liebäugel ich ja auch noch…

      Ganz liebe Grüße zurück,

      Tabea

  3. Eine tolle Kollektion und viele wunderbare Produkte. Ich dachte Aigner wäre irgendwie in den letzten Jahren wenig verstaubt, aber die Taschen machen einen tollen Eindruck. Vielleicht hab ich auch einfach keine Ahnung 🙂 ein interessanter Bericht und scheinbar ein sehr gelungenes Event.
    Liebste Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

    1. Liebe Anja,

      die Taschen von Aigner sind absolut hochwertig gearbeitet und absolut nicht von gestern. Aber auch ich musste das vor einiger Zeit erst lernen 😉
      Dankeschön :-* Ja, es war ein so schöner Abend 🙂

      Ganz liebe Grüße,

      Tabea

    1. Dankeschön, es freut mich, dass Dir die Vorstellung der Kollektion gefällt, liebe Julia 🙂 Sie ist auch wirklich ein Hingucker, wobei eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei ist 😉

      Hab noch einen schönen Tag,

      Tabea

    1. Liebe Amely Rose,

      oh, ja! Die Taschen sind absolut hochwertig und haben einen fairen Preis. Davon hat man ein Leben lang etwas. Man muss sich nur für eine entscheiden könnten 😉

      Ganz liebe Grüße,

      Tabea

    1. Wäre ja auch schlimm, wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten 😉 Ich hab ja auch meine bestimmten Favoriten. Aber ich hoffe, ich habe hier einen kleinen Überblick über die Kollektion geben können.

      Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüße,

      Tabea

    1. Na, dass müssen wir unbedingt mal hinkriegen 🙂 Ich würde mich richtig freuen!
      In den Aigner-Kollektionen ist für jeden etwas dabei. Es gibt auch bei weitem dezentere Stücke 🙂

      Fühl Dich gedrückt! :-*

      Tabea

    1. Da bin ich voll bei Dir! Klassische Designs kann man halt ewig tragen. Und bei den Farben gibt’s ja genügend Auswahl 😉
      Deine Einstellung finde ich sehr nachhaltig. Ich selbst könnte das wahrscheinlich nicht, weil für mich die Konsequenz daraus wäre, auch beim Essen auf Fleisch zu verzichten.
      Aber Second Hand habe ich auch bereits Taschen gekauft.

      Ganz liebe Grüße :-*

      Tabea

    1. Hallo Sascha,
      stimmt leider. Die Auswahl an Produkten für Männer ist leider etwas kleiner. Aber es gibt durchaus auch schöne Taschen, Schuhe und Accessoires für Herren.
      Viele Grüße,
      Tabea

    1. Dann können wir uns ja zusammen tun 😉
      Die Cybill in Samt ist auch einfach eine Traumtasche. In Rot finde ich sie auch besonders edel. Sie ist echt ein Hingucker.
      Vielleicht sehe ich sie ja demnächst bei Dir auf dem Blog?

      Ganz liebe Grüße zurück,

      Tabea

  4. Hallo Tabea! Durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen.
    Hast du denn mit Aigner jetzt einen Vertrag? Die letzten Beiträge hören sich so an.
    Sind ganz schön viele neue Sachen, die du präsentierst. Kaufst du die alle? Die sind ja nicht billig.
    Wo lagerst du denn die ganzen Teile? Hast du eine große Wohnung? Oder kommen jetzt auch Kombis mit Sachen die du schon hast? Mal ein Look den du aus den alten Sachen zusammen stellst wäre mal cool. Nicht nur was so als angesagt für den Herbst gilt. Das sieht man ja eh auf jedem Blog.
    Ich lese Mal weiter. Vielleicht kommt ja noch was inspirierendes, was einen ansteckt.
    Viel Erfolg weiterhin!
    Lara

    1. Liebe Lara,

      nein, ich habe keinen Vertrag mit Aigner. Ich mag nur die Taschen und die Mode wahnsinnig gern und kaufe die vorgestellten Teile alles selbst. Ja, sind viele neue Sachen und ich muss jetzt auch eine Pause machen. So gut wie alles was ich hier zeige, ist selbst gekauft.
      Meine Wohnung ist nicht groß und ich muss demnächst mal ganz gewaltig ausmisten – sonst wird es zu viel. Eine größere Wohnung wäre schön, aber in Hamburg für mich unbezahlbar;-)
      Ich zeige auch viele Teile, die ich schon länger habe. Ich hab halt nur wirklich viel. Oft kann ich ja gar nicht aktuell verlinken. Und glaube mir, da kommen auf jeden Fall auch Sachen doppelt. Momentan habe ich noch viele “Fotos auf Lager”, aber ich werde demnächst mal ein Look aus “alten” Sachen posten, versprochen!
      Vieß Spaß beim Störbern!

      Viele liebe Grüße,

      Tabea

    1. Hey Ingrid,
      Yes!!! I am so glad to hear this! 🙂 Let me know when in advance and I will try to get some days off from work to have more time to show you my City and can spend more time with you (if you like ;-))
      Hugs!!!
      Tabea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu