Trocken bleiben mit Stil – Transparente Regenmäntel

Transparente Regenmäntel - trocken bleiben mit Stil - tabsstyle

Werbung*

Moin Ihr Lieben,

während ich diesen Beitrag schreibe, stürmt und regnet es draußen gerade. Es ist genau das Wetter, bei dem man sich am liebsten mit einem Becher Tee und einer warmen Decke auf dem Sofa einkuschelt und nicht rausgehen möchte. Leider ist dies meist nur am Wochenende möglich und uns bleibt kaum eine Wahl – wir müssen dem Wetter trotzen. Aber wie sagt man in Hamburg? Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur unpassende Kleidung! Also, rein in den Friesennerz! Oder lieber doch nicht? Mittlerweile gibt es so schöne Alternativen zur klassischen gelben Regenjacke. Mein Favorit sind transparente Regenmäntel, denn mit ihnen kommt man stylisch und trocken durch Wind und Wetter.

Was für transparente Regenmäntel spricht

Solch durchsichtige Regenjacken haben gleich mehrere Vorteile. Zum einen muss man sich keine Gedanken darüber machen, ob die Jacke zum restlichen Outfit passt, denn transparente Regenmäntel die nicht eingefärbt sind passen farblich immer.

Sie sind cool und nicht altbacken, wie einige ihrer farbigen Modelle. Ob als lässiger Oversize-Mantel oder classy Trenchcoat geschnitten stehen transparente Regenmäntel den aktuellen Schnitten in nichts nach. Außerdem sieht man den Look, der sich darunter befindet und bei dem wir uns mit aller Wahrscheinlichkeit beim Zusammenstellen etwas gedacht haben.

Ihr habt Euch am Vorabend überlegt, was Ihr anziehen möchtet und am nächsten Morgen regnet es? Jetzt passt das Outfit nicht mehr? Eigentlich müsst Ihr umplanen? Kein Problem! Wenn Eure durchsichtige Regenjacke groß und lang genug ist, könnt Ihr sie auch ohne Problem über einer Jacke tragen, ohne dass es dem Gesamtbild schadet. So kommt Ihr trocken wohin Ihr wollt.

Transparente Regenmäntel - trocken bleiben mit Stil - tabsstyle

Transparente Regenmäntel sind nicht gefüttert. Das ist natürlich ein Nachteil. Aber wenn man bedenkt, dass man sie zusätzlich über eine normale Jacke tragen kann, fällt dies nicht mehr so schwer ins Gewicht.

Schirm oder Regenjacke?

Wer jetzt sagt, dass man dafür auch einen Schirm nehmen kann, dem gebe ich nur bedingt Recht. Natürlich ist ein Schirm eine prima Lösung und man muss nicht gleich den Regenmantel rausholen. Aber ich hab oft das Problem, dass es hier bei heftigem Regen zusätzlich so stürmt, dass einem der Schirm nichts bringt beziehungsweise man ihn gar nicht halten kann. Insofern ist für mich ein durchsichtiger Regenmantel die perfekte Lösung, gerade an stürmischen Tagen.

Transparente Regenmäntel - trocken bleiben mit Stil - tabsstyle Transparente Regenmäntel - trocken bleiben mit Stil - tabsstyle Transparente Regenmäntel - trocken bleiben mit Stil - tabsstyle

Kurz, lang oder farbig?

Transparente Regenmäntel gibt es in verschiedenen Ausführungen. Komplett transparent, semi-transparent, farbig oder mit Muster drauf und natürlich – wie oben schon erwähnt – völlig unterschiedlich geschnitten. Ich habe mich für ein Oversize-Modell ohne Gürtel und Farbe entschieden. So kann ich meinen Regenmantel wirklich über und zu allem tragen.

Für was für eine Version würdet Ihr Euch entscheiden? Habt Ihr vielleicht sogar eine durchsichtige Jacke im Schrank? Oder ist dieser Trend so gar nichts für Euch? Lasst es mich gern wissen, ich freue mich über jeden Kommentar.

Habt’s fein,

Eure Tabea

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Du magst vielleicht auch

21 Kommentare

    1. Guten Morgen, liebe Beate :-*

      Freut mich sehr, wieder von Dir zu lesen und natürlich auch, dass Du den Mantel magst 🙂
      Geht’s Dir gut?
      Ich hasse es, mit einem Schirm zu hantieren, wenn man noch eine Tasche in der Hand hat. Deshalb liebe ich diesen Mantel. Er kommt bei mir jetzt echt oft zum Einsatz.

      Ganz liebe Grüße und hab noch einen schönen Tag :-*

      Tabea

  1. Guten Morgen Tabea,
    die Regenjacke ist auf jedenfall eine gute Alternative um nicht immer den Schirm zu benutzen. Deine Vorteile sprechen auch für sich, vorallem mit der farblichen Abstimmung des Outfits.
    Ich hatte bisher noch nie einen Regenmantel – aber wer weiß, bekanntlich gibt es immer ein erstes Mal.
    Liebe Grüße
    Jasmin von http://www.jasminjuin.de

    1. Liebe Ela,

      vielen lieben Dank für Deine lieben Worte! :-* Du weißt, dass ich ein großer Fan von Dir und Deinem Stil bin. Umso mehr freut es mich, dass Dir mein kleiner Blog gefällt 🙂

      Hab noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße zurück,

      Tabea

  2. Ich muss es zugeben – ich bin ein Funktions-Jacken-Mensch. Die sind als Mama für mich unheimlich praktisch. Dein Regenmantel gefällt mir trotzdem sehr gut und er passt perfekt zu dir.

    Gruss
    Natascha

    1. Moin Natascha,

      gegen Funktionsjacke ist ja auch absolut nichts einzuwenden. Im Pferdestall trage ich sogar meine Wachsjacke. Und das hat nicht viel mit Stil zu tun 😉
      Die Jacke muss zum Zweck passen, das ist schon ganz wichtig.

      Viele Grüße,

      Tabea

  3. Dein Regen-Look gefällt mir, Sieht stylisch aus … ich denke ich brauche unbedingt so ein transparentes Teil für meinen Kleiderschrank. Fehlt mir definitiv noch und ein Schirm (den ich sonst immer nehme) hat auch einige Nachteile.

    Liebe Grüße
    Verena

  4. Hallo Tabea,
    ich finde die Idee cool 🙂 Denn ja – manchmal geht es einfach nicht ohne Regenjacke / -mantel. Und dann ist das echt eine coole Alternative!
    Liebe Grüße, Lisa

  5. Ich bin eher Team Schirm. Regenmäntel mag ich nicht so. Aber der Style passt dir mega gut, du hast da wirklich ein tolles Gefühl für, auch was die Kombinationen angeht.

    Viele Grüße Eileen von eileens-good-vibes.de

  6. Ich LIEBE transparente Regenmäntel. Weiß noch, dass ich vor knapp 10 Jahren einen hatte und alle mich schief angeschaut haben. Schön, dass sich mittlerweile Mode so weit verändert hat, dass man so was tragen kann ohne blöd angeschaut zu werden. Dir steht der Mantel zumindest und du siehst bezaubernd aus. Perfekt für einen regnerischen herbst.

    schau dir gerne meinen BLOG an und mein Instagram-Profil
    wenn du magst, schau dir auch gerne mein Katzen Video an.

  7. Hallo Tabea,
    ich liebe es auch bei dem stürmischen Wetter mich in eine Decke einzukuscheln mit einem Tee in der Hand. Und dann einen Beitrag schreiben und dem Regen im Hintergrund ist doch echt was Schönes! Hach, wie toll, aber nun mal zu deinem Outfit! Ich finde auch, dass es keine schlechte Kleidung gibt, aber ich hasse es, wenn es wie bei uns im Norden dauerregnet und man einfach komplett nass wird. Diese feine Regen ist die Hölle! Da muss schon so ein toller Regenmantel her! Ich finde ihn toll und genau sowas brauche ich noch!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  8. da muss ich mich ja leider outen, dass ich Regenmäntel schon als Kind ganz schrecklich fand 😉
    irgendwie sind die echt kultig, aber persönlich kann ich mich denjoch nicht mit ihnen anfreunden … die Vinyl-Trenchs sind dagegen schon was für mich. so einen trage ich seit dem letzten Herbst auch sehr gerne bei Regenwetter!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  9. SO ein Regenmantel ist auf jeden Fall super praktisch. Sobald es windig ist kann man im Regen einen Schirm schließen vergessen und um nicht nass zu werden ist das die beste Alternative. Mittlerweile gibts ja auch echt stylische Modelle, die man sehr gut tragen kann. Deinen Regenmantel hast du auf jeden Fall echt gut kombiniert.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu