Zeitloses Must-Have und Trend-Piece: der karierte Hosenanzug

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

Werbung*

Es gibt Klassiker, die einfach jeder von uns – vor allem ab einem gewissen Alter – im Schrank haben sollte. Und ein Hosenanzug gehört definitiv mit dazu. Die praktischen Zweiteiler sind nicht nur zeitlos, sondern momentan auch noch super angesagt. Modetechnisch könnt Ihr mit einem schicken Blazer und der passenden Hose also absolut nichts verkehrt machen.

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

Die angesagtesten Schnitte

Obwohl ein Hosenanzug immer ein absoluter Klassiker ist, gibt es zwei Schnitte, die man aktuell besonders häufig sieht. Und größer könnten die Unterschiede zwischen den beiden Styles nicht sein.

Zum einen sind Oversize-Suits im Trend, die lässig geschnitten sind. Übergroß wirkende Blazer treffen auf weite Hosen, oft in Überlänge. Dieser Style sieht besonders schön mit Chunky Sneakern aus, kann aber natürlich mit High Heels getragen werden. Mir persönlich gefällt so ein Look sportlich kombiniert allerdings besser.

In Wear - Adalia - Taillierte, karierte Hose mit weiten Beinen - Braun

Im absoluten Kontrast dagegen steht der auf Figur geschnittene schmale Hosenanzug. Hier sind die Blazer tailliert. Gern wird die Körpermitte noch mit einem Gürtel betont. Auch die Hosen haben einen schmalen Schnitt. Klassische Schuhe wie Loafer oder Riemchensandalen oder aber Retro-Sneaker runden diese Outfits passend ab.

Vila Karierter Gürtel Blazer

Schmale Hosenanzüge stehen übrigens jeder Figur. Bei Oversize-Styles sollten vor allem kleine, kurvige Frauen etwas vorsichtig sein. Überlange Hosen lassen die Figur gern gestaucht und unvorteilhaft erscheinen. Dem kann man allerdings mit hohen Schuhen entgegenwirken.

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

Das Trendmuster der Saison – auch bei Hosenanzügen

Wer in puncto Modetrends ganz vorn mit dabei sein möchte, kommt derzeit an diesem Trendmuster nicht vorbei: Karos sieht man aktuell auf warmen Strickpullovern, angesagten Midi-Röcken und natürlich auch auf Hosenanzügen.

Auf den Bildern trage ich einen Hosenanzug im klassischen Glencheck, den ich bereits länger besitze. Glencheck ist ein traditionelles feines Karomuster, das wirkt, als wären große Karos über kleine gelegt. Meist ist Glencheck in dezenten Farben wie Grau, Beige und Braun gehalten. Zusätzlich werden aber auch Kontrastfarben wie Rot oder Blau mit eingewebt sein.

Wie auch Hahnentritt und Tartan hat es seinen Ursprung in den schottischen Highlands.

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

Trendige Alternativen zum klassischen Glencheck

Zweiteiler aus Blazer und Hose sind im traditionellen Glencheck-Muster besonders beliebt. Fashionistas greifen aber gern auf alternative Karomuster zurück, die den klassischen Hosenanzug moderner wirken lassen.

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

H & M - Blazer - Grau - Damen

Hahnentritt – die elegante Variante des Karos

Gleichmäßig angeordnete Karos werden durch Zackenmuster gebrochen. Dies erinnert an die Krallenspuren von Hähnen und hat dem Hahnentritt-Muster so zu seinem Namen verholfen. Typisch ist das unruhige Muster, dass es in diversen Größen gibt, in Schwarzweiß. Hahnentritt ist momentan besonders angesagt.

ASOS DESIGN Petite - Anzug-Blazer mit Hahnentritt-Muster - Mehrfarbig

Damit das klassisch-elegante Muster nicht zu spießig wirkt, kann man es wunderbar mit farbigen Accessoires kombinieren. Hier funktionieren auch Knallfarben wie Rot, Gelb oder Pink wunderbar. Vom Mustermix allerdings würde ich bei Hahnentritt ganz gewaltig abraten.

 

Tartan – die bunten Karos

Das wohl bekannteste Karomuster überhaut ist Tartan, das vielen von uns auch als Schottenmuster geläufig ist. Oft besteht es aus mehreren bunten Farben, die symmetrisch miteinander verwoben sind. Es gibt aber auch einfache Varianten, die nur aus zwei Farben, zum Beispiel Rot und Schwarz, bestehen.

Heartbreak - Marineblau und gelb karierter Blazer mit Gürtel - Navy

In Schottland hatte früher jeder Clan sein eigenes Tartan-Muster, das sich durch Art und Farbe von den anderen unterschied.

Momentan ist die Mode vom Herbst inspiriert. Insofern können wir auch bunten Karos zum Beispiel in Trendfarben wie Gelb, Bordeaux, Violett oder Grün nicht widerstehen.

gelbe accessoires zum karrierten hosenanzug

trend-piece herbst 2019 karierter hosenanzug

Übrigens können Karomuster in verschiedenen Größen, allerdings aus derselben Farbfamilie, untereinander gemixt werden. Dadurch entsteht ein cooler Mustermix.

Ist Euch ein Zweiteiler im Karomuster zu viel? Tragt Ihr den Trend? Wenn ja, wie? Ich bin gespannt, auf Eure Kommentare.

Starte gut in ein hoffentlich trockenes Wochenende,

Eure Tabea

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu