Slouchy Boots – die Trendstiefel im Winter 2018 und wie man sie stylt

Slouchy Boots – die Trendstiefel im Winter 2018 und wie man sie stylt - tabsstyle

Werbung, da Markennennung und Verlinkung (unbezahlt, ohne Auftrag)

Die Slouchy Boots sind zurück!

Wenn man nur lange genug wartet, kommen die Trends wieder. Genauso ist es auch bei den Slouchy Boots, den Stiefeln mit gerafftem Schaft. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich Ende der 80er Jahre genau solche Stiefel bei meiner Mutter stibitzte und damit durch die Gegend lief. Ich muss so ca. 14 Jahre alt gewesen sein und war es eigentlich gar nicht gewohnt, auf höheren Schuhen zu laufen. Und es kam, wie es kommen musste. Ich hab die Stiefel bzw. deren Absätze in den Schienen der Eisenbahn in Erfurt ruiniert. Und jetzt im Winter 2018 sind sie zurück, die Slouchy Boots. Mittlerweile kann ich auch darauf laufen.

Was man beim Styling der Trendstiefel beachten sollte

Die Stiefel sind unheimlich vielseitig und man kann sie nach Lust und Laune kombinieren. Nur bei kräftigen Waden sollte man etwas vorsichtig sein, da sie die Beine schnell noch dicker aussehen lassen können. Wenn man allerding darauf achtet, dass die Raffung in Höhe der Köchel und der obere Teil des Stiefels eher glatt ist, kann man auch mit kräftigeren Waden ein Modell finden, dass einem steht und die Beine nicht unvorteilhaft wirken lässt.

Am schönsten sind Slouchy Boos mit einem Absatz, der das etwas Bein streckt. Der Absatz muss noch nicht einmal sonderlich hoch sein, ein kleiner Blockabsatz tut es da allemal. Ich persönlich würde bei diesem Stiefelmodell auf ganz flache Absätze verzichten, damit man nicht zu gedrungen aussieht.

Drei Styling-Ideen für Slouchy Boots

Ganz klassisch und im Alltag wunderbar zu tragen sind Slouchy Boots mit Skinny Jeans. Mit dem Look kann man nicht wirklich viel falsch machen und sieht immer top gestylt aus, egal ob im Büro oder beim Shoppen in der City.

Slouchy Boots mit Jeans - tabsstyle

Super up-to-date ist man derzeit, wenn man die Trendstiefel zu einem schönen ausgestellten Midi-Rock kombiniert.

Slouchy Boots mit Plisseerock und Strickpullover - tabsstyle

Zu einem engen halblangen Kleid oder einem Bleistiftrock sehen Slouchy Boots sehr schick aus. Mir gefällt die Kombination zu einem schönen Strickkleid sehr gut.

Slouchy Boots mit grauem Strickkleid und Gürteltasche - tabsstyle

Ich hoffe, Euch gefallen meine Styling-Vorschläge. Gehören die Trendstiefel diesen Winter auch zu Euren Favoriten? Und wenn ja, wie kombiniert Ihr sie?

Viele liebe Grüße,

Eure Tabea

PS: Ein Outfit mit meinen neuen Slouchy Boots wird ganz bald folgen.

 

Du magst vielleicht auch

23 Kommentare

  1. Die fand ich damals schon klasse, werde sie mir weder kaufen, mir gefallen die Braunen sehr gut. Finde deine Auswahl wie man sie stylen kann super.
    Liebe Grüße Bo

  2. Ich hab leider bei Schaftstiefeln immer das Problem, dass sie um die Waden zu eng sind. Dabei habe ich einfach nur normale Wadeln, die ein wenig muskulöser sind, durch das trainieren. Hast du einen Tipp, wo man Stiefel findet, die eben dieses Problem lösen?

    1. Moin Marion,

      das Problem kenne ich, ich hab ja auch etwas stramme Waden 😉 Ich hab oft Glück bei Deichmann (und auch die haben gute Schuhe), da passen meist sogar die “normalen” Modelle. Und momentan gibt es bei denen (leider nur online) sogar Weitschaftstiefel. Dort habe ich meine auch gekauft und sie sind sogar etwas zu weit. Ich stelle Sie Euch ganz bald vor. Aber auch bei Asos kann man durchaus fündig werden. Leider haben die da die Sortierfunktion rausgenommen, die sie früher hatten.
      Sonst kann ich Dir leider nur den Tipp geben, ausprobieren.

      Viele liebe Grüße,

      Tabea

  3. Liebe Tabea,
    ich muss gestehen, den Begriff Slouchy Boots noch nie gehört. Finde allerdings deinen Artikel sehr schön.
    Besonders, da ich jetzt auch gleich meinen Kleiderschrank im Kopf durchforsten konnte um neue Inspirationen zu erhalten.
    Denn wenn ich ehrlich bin, irgendwie ist doch immer von allem was zu finden, wenn man weiß wie man es trägt .-)

    Liebe Grüße aus dem https://wellspa-Portal.de Katja

  4. Ich wusste nicht, dass man diese Stiefel so nennt, aber okay, dann liebe ich halt Slouchy Boots. Sind genau mein Ding, weil sie etwas Spielraum lassen. Danke für die Anregungen, ich werde mir die merken, wenn ich wieder Stiefel schoppe.

    Lieben Gruß, Bea.

  5. Ich mag solche Stiefel total, gerade weil sie nicht so glatt sind und verspielter aussehen. Aber mir war gar nicht bewusst, dass die jetzt erst wieder kommen 🙂 Gefühlt seh ich die jedes Jahr und mir gefallen sie auch jedes Jahr 😀

  6. ohh ich liebe diesen Stiefel-Trend schon jetzt! meine Ma hat sie schon getragen und ich habe sie immer auf alten Schwarz-Weiß-Fotos bewundert 🙂

    suche auch noch nach dem passenden Paar!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  7. Hallo Tabea, die Stiefel sind wirklich schön und sie können so vielseitig eingesetzt werden. Ich trage Stiefel immer sehr gerne zu Rock und Strumpfhose.

    Und der niedliche Teddybär Mantel, ach über den haben wir neulich schon gesprochen, am Black Friday werde ich mich mal in der Stadt umsehen vielleicht finde ich ja einen der mir gefällt.

    Viele Grüße Eileen

  8. Die Stylingideen finde ich klasse! Vor allem die ersten beiden gefallen mir gut! Den Schuhtrend ansich mag ich aber auch sehr gerne und es gibt nichts wichtigeres für mich in puncto Outfit als warme Schuhe oder Stiefel.

  9. Ich mag diese Stiefel. Heuer hatte ich zum ersten Mal Probleme welche zu finden, weil ich etwas zugenommen und einfach nirgends reingekommen bin, aber dieser Trendstiefel passt vielleicht. Werde mich gleich auf die Suche machen. Danke für die schönen Teile, die du vorgestellt hast.

    Liebe Grüße
    Verena

  10. Die Stiefel sind wirklich toll, ich will sie unbedingt haben! Bereise in ein paar Wochen verschiedene Italien Urlaubsorte und da will ich ja auch ein wenig schick aussehen, die Stiefel würden dazu sehr gut passen!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu