Mut zur Farbe – so kombiniert Ihr Gelb im Herbst

so kombiniert Ihr Gelb im Herbst

Werbung*

Mit Farbe ein Statement setzen

Der Herbst ist da. Und während sich draußen die Blätter in wunderschöne Braun-, Rot und Gelbtöne verfärben, tendieren wir meist dazu, uns in triste Farben wie Grau und Dunkelblau einzuhüllen. Unbewusst passen wir uns bzw. unsere Kleidung der dunklen Jahreszeit an. Dabei gibt es so viele schöne Farben, die in den Herbst passen und zusätzlich auch noch gute Laune verbreiten und uns so etwas helfen, den Winter Blues abzuhalten. Warum nicht mal mit Farbe ein Statement setzen?

Ich bin ja generell ein großer Fan von leuchtenden Farben, aber meine liebste Gute-Laune-Farbe ist Gelb. Die aktuelle Trendfarbe lässt sich außerdem noch mit sämtlichen angesagten herbstlichen Tönen kombinieren. Mit Gelb können wir nach Lust und Laune – dezent oder auffällig –  unsere Herbstoutfits aufpeppen und zum Eyecatcher machen.

outfit inspiration trendfarbe gelb

Ein Hauch von Farbe mit gelben Accessoires

Natürlich weiß ich, dass zu viel Farbe nichts für jeden ist. Aber gerade mit Gelb kann man wunderbar Akzente setzen, indem man die Farbe dezent einsetzt. Outfits in neutralen Farben können mit gelben Accessoires im Handumdrehen zum Hingucker gestylt werden.

Ihr könnt Euch ganz einfach herantasten, indem Ihr zum Beispiel eine gelbe Handtasche, ein gelbes Tuch oder auch gelbe Schuhe zum Look kombiniert. Mit einem einzigen Statement-Piece in der Modefarbe wirkt auch ein dunkles Outfit sofort freundlicher.

trendsneakers in herbstlichen farben

Trendfarbe Gelb – wem steht’s?

Steht mir nicht, gibt’s bei Gelb nicht. Denn jeder kann die Farbe tragen. Wichtig ist es allerdings, den richtigen Farbton zum eigenen Typ zu finden. Hellen Hauttypen stehen am besten zarte, kühlere Gelbtöne wie zum Beispiel Pastellgelb. Dunkle Typen können fast jede Gelbnuance tragen und auch gern zu warmen Tönen wie Sonnengelb greifen.

Wenn Ihr Euch unsicher seid, ausprobieren! Dies geht am einfachsten, wenn Ihr Euch mit dem Teil vor den Spiegel stellt und es einfach anhaltet. Wie wirkt Eure Haut? Seht Ihr blass aus oder lässt Euch das Teil strahlen?

Je weiter das Kleidungsstück übrigens vom Gesicht entfernt ist, umso weniger müsst Ihr darauf achten, ob Ihr den richtigen Farbton für Euch gefunden habt.

outfit inspiration trendfarbe gelb outfit inspiration trendfarbe gelb

So kombiniert ihr Gelb richtig

Die Trendfarbe ist ein perfekter Begleiter, der mit vielen anderen Farbnuancen harmoniert. Neutrale Farben funktionieren natürlich immer. Ganz modemutige kombinieren Gelb mit weiteren Knallfarben wie Lila, Orange oder auch Pink im Colour-Blocking.

Bei Jeans funktionieren vor allem dunkle Waschungen besonders gut zu der leuchtenden Modefarbe

Richtig schön – vor allem zu dieser Jahreszeit – ist Gelb allerdings zusammen mit anderen Herbstfarben. Camel, Rostrot oder auch Braun passen hervorragend zu der Trendfarbe. Und mit diesen Kombinationen lassen sich wunderschöne Herbst-Outfits zaubern.

outfit inspiration trendfarbe gelb outfit inspiration trendfarbe gelb outfit inspiration trendfarbe gelb

Verzichten solltet Ihr allerdings auf eine zu krasse Gelb-Schwarz-Kombination, vor allem, wenn es sich auch noch um Streifenmuster handelt. Es sei denn, Ihr wollt wie Biene Maja aussehen oder seid BVB-Fan.

Natürlich geht Gelb auch im Komplettlook.

Eine kleine Outfit-Inspiration, wie ich die Trendfarbe momentan herbstlich style, seht Ihr auf den aktuellen Fotos. Die Herbstfarben harmonieren einfach perfekt miteinander und man kann sie immer wieder anders zusammenstellen.

outfit inspiration trendfarbe gelb

 

gesteppte guerteltasche von moschino

Manchmal müssen wir uns nur trauen, auch mal gegen den Strom zu schwimmen und von der Masse abzuheben. Es ist so einfach, mit etwas Farbe – und sei es nur mit einem Teil – ein Statement zu setzen. Und im Herbst damit etwas für gute Laune zu sorgen.

Also, es muss nicht immer Grau sein… Oder was meint Ihr?

Viele liebe Grüße,

Eure Tabea

Fotos: IMAGE EYE PHOTOGRAPHY

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu