Hochwertige Schmuckstücke – Qualität macht sich bezahlt [Werbung]

Hochwertige Schmuckstücke von Valmano

Hey Cuties,

liebt Ihr es eigentlich auch so, im Schmuckkästchen Eurer Mutter zu stöbern? Ich mag das so gern, denn man entdeckt so viel. Da gibt es den Rubin-Ring, den meine Mutter sich zur Rubin-Hochzeit gewünscht hat, das goldene Amulett mit den Bildern meines Vaters und mir als Kind oder auch das dreireihige Perlenarmband mit der weißgoldenen Schließe und noch vieles mehr. Alles hochwertige Schmuckstücke, die ihren Wert nicht verlieren. Einige von ihnen sind sogar von meiner Oma. Und ab und zu leihe ich mir sogar ein Stück aus, um es zu tragen.

Qualität bleibt!

Hochwertiger Schmuck ist eine Investition, die man nie bereut. Natürlich, Modeschmuck ist trendiger und günstiger, aber oftmals ist die Enttäuschung schnell groß, wenn sich die Farbe abstößt, die Steinchen aus der Fassung fallen oder die Schmuckstücke sogar brechen. Die Lebensdauer von Modeschmuck ist meist nicht sonderlich lang.

Ist Modeschmuck immer minderwertig?

Modeschmuck ist nicht gleich Modeschmuck. Wenn ich mir allerdings ein paar Ohrringe für 5 Euro kaufe, muss ich damit rechnen, dass sie nicht sonderlich hochwertig gearbeitet sind.

Etwas anders sieht es schon aus, wenn ich mich für hochwertigen Modeschmuck entscheide. Der Unterschied macht sich nicht nur in der Optik, sondern auch in der Qualität der Materialien und Verarbeitung bemerkbar.

Goldfarbene Schmuckstücke sind dann meist nicht nur goldfarben, sondern vergoldet. Das bedeutet, dass die Oberfläche des Stückes mit einer Legierung mit Goldanteil überzogen wurde. In Deutschland ist muss diese Legierung aus mindestens 333 Teilchen Feingold (von 1000) bestehen. Je höher die Anteil des Feingoldes, umso höher der Wert. 585 und 750 sind also hochwertiger und damit natürlich auch teurer.

Vor allem Schmuck mit Kristallen ist im Echtschmuckbereich eine absolute Investition und teilweise – je nach Größe der Kristalle – kaum zu bezahlen. Hier ist Modeschmuck mit hochwertigen Glaskristallen deutlich günstiger.

Gerade für jüngere Kundschaft bieten viele bekannte Marken mittlerweile zusätzlich zu Echtschmuck hochwertigen Modeschmuck an.

Halskette mit goldenen Herzen
Halskette mit goldenen Herzen

Schmuck aus Edelmetall

Obwohl Silber deutlich günstiger ist als Gold, gehört es ebenso zu den Edelmetallen. Echtschmuck werdet Ihr also nur aus Silber (oft auch vergoldet), Gold oder Platin bekommen. Trotzdem ist es das wert, in solche Schmuckstücke zu investieren, sie sind für die Ewigkeit.

Schmuckstücke mit Edelsteinen wie Rubinen, Smaragden, Saphiren oder gar Diamanten werdet Ihr übrigens nicht bei Modeschmuck finden. Solche edlen Steine werden nur mit Edelmetallen verarbeitet.

Goldene Ohrringe mit Diamanten und Blautopasen
Goldene Ohrringe mit Diamanten und Blautopasen

Seid Ihr noch auf der Suche nach Eurem individuellen Lieblingsstück?

Gibt es ein Schmuckstück, dass Ihr Euch gern kaufen möchtet, so wie ich mir meinen Diamantring? Wenn ja, kann ich Euch das Sortiment des Online-Juweliers VALMANO ans Herz legen. Dort findet man hochwertigen ausgewählten Schmuck zu dauerhaft günstigen Preisen von vielen namenhaften aber auch ausgefallenen Marken.

Ihr seid auf der Suche nach einem Geschenk für Euren Liebsten, von dem er lange etwas hat? Dann schaut Euch die Auswahl an Uhren an, die VALMANO zu bieten hat. Natürlich nicht nur für Herren.

Chronograph von Boss
Chronograph Grand Prix Casual Sport von BOSS für Herren

Vom Modeschmuck zu Diamanten

In den letzten Jahren hat sich mein Schmuck-Geschmack deutlich geändert. Früher habe ich nur silberfarbenen Schmuck getragen, mittlerweile mag ich auch goldfarbenen und trage ihn sogar deutlich öfter.

Auch bei der Qualität des Schmucks bin ich wählerischer geworden. Ja, ich trage Modeschmuck, aber bei Schmuckstücken, die mehr als eine Saison überdauern sollen, schaue ich doch deutlich auf die Qualität. Mittlerweile habe ich einiges an Schmuck aus Edelmetall. Vor einigen Jahren habe ich mir sogar einen Traum erfüllt und mir einen Diamantring zugelegt. Kleine Diamanten, aber Diamanten! Und ich trage ihn wirklich sehr oft.

Ring in Weißgold mit Diamanten
Ring in Weißgold mit Diamanten

Und wer weiß, vielleicht stöbert ja auch irgendwann mal jemand mit Sternchenaugen in meinem Schmuckkästchen…

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Bilder: VALMANO

Du magst vielleicht auch

7 Kommentare

  1. Es macht immer einen Unterschied, ob man zu hochwertigen oder eher billigen Waren greift, egal, ob es sich um Modeschmuck, Klamotten oder Schuhe handelt. Nicht umsonst heißt es ja, wer billig kauft, kauft zweimal. Klar gibt es Ausnahmen, aber meistens stimmt es schon. Deswegen kaufe ich doch auch lieber hochwertig, aber dafür preisgünstig ein 😉
    Viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  2. Ich stehe ja total auf Swarovski-Schmuck. Ich besitze zwar nur einige wenige Stücke, aber das reicht mir auch. Manche finden den Swarovski-Schmuck ja eher billig, aber mir gefällt’s und mit der Qualität bin ich auch äuerst zufrieden. Mein Lieblingsschmuckstück ist und bleibt aber mein Verlobungsring. <3
    Von extrem billigen Schmuck sehe ich weitgehend ab. Der hält, wie du schreibst, meistens nicht lange.
    Viele liebe Grüße
    Julie

  3. Oh ja ich muss dir so zustimmen. Hochwertig ist einfach immer besser. Seit neuestem bin ich voll am Rosegold Trip, keine ahnung warum aber ich glaube das liegt, so wie du sagst, am Alter. Man verändert sich einfach im Laufe der Jahre und der Geschmack ändert sich halt auch.

    Alles Liebe,
    Julia

  4. Qualität ist eines meines Lieblingsthemen und hat auch seinen Sinn. Bei einem Schmuckstück aus echtem Edelmetall geht es um mehr als nur mal schnell die Optik aus der Ferne. Weniger ist mehr, würde ich sagen. alles liebe angelique

  5. Ich besitze auch fast nur Modeschmuck und es macht mir gar nichts aus. Natürlich sollte er auch eine gewisse Qualität mitbringen, nur dann hat man auch wirklich Freude daran. Den Ring ganz am Ende finde ich besonders schön, ich mag nämlich lieber Silber- als Goldschmuck!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu