Gucci Bloom Acqua di Fiori – der Duft eines frischen Blumenmeers

gucci bloom acqua di fiori parfum

Werbung / Warenprobe

Kennt Ihr den Duft, den ein prächtiger Blumengarten in einer lauen Sommernacht versprüht? Die Luft riecht nach Blumen, nach frischem Grün – rein und lebendig – ein Bouquet für die Sinne.

Liebt Ihr diesen Geruch auch so sehr wie ich?

Ich war schon immer ein großer Fan von frischen, aber auch blumigen Düften. Insofern war ich mehr als erfreut, als ich durch parfum.de die Chance bekommen habe, den Duft Gucci Bloom Acqua di Fiori zu testen. Ich mag auch den ersten Duft aus der Gucci Bloom Reihe wahnsinnig gern. Leider riecht er auf meiner Haut nicht mehr so schön. Ich war also super gespannt, wie sich Gucci Bloom Acqua di Fiori auf meiner Haut entwickeln würde.

gucci bloom acqua di fiori parfum

Der Flacon von Gucci Bloom

Der Flacon des Dufts ist bei allen drei Varianten von Gucci Bloom relativ schlicht und clean gehalten. Auf dem altrosafarbenen, rechteckigen Flacon von Gucci Bloom Acqua di Fiori sind – im Gegensatz zur Verpackung – nur auf dem Etikett grüne Blütenranken und Schmetterlinge abgebildet.

flacon gucci bloom acqua di fiori parfum

Der Duft Gucci Bloom Acqua di Fiori

Die Schlichtheit und die Farben des Flacons passen perfekt zum Duft, der zwar blumig, aber doch zart und frisch ist.

Die Kopfnote besteht aus schwarzer Johannisbeere und Galbanharz. Zuerst duftet das Parfum recht intensiv nach frischen Blumen, einem Blumenmeer.

Doch recht schnell setzte sich die Herznote durch. Diese besteht aus Jasmin, Geißblatt und Tuberose und verwandelt den Duft in einen Blumengarten am Meer. Das Parfum wird frischer und verströmt einen weichen und zarten Duft, der nicht aufdringlich wirkt.

Sobald sich die Basisnote mit Sandelholz und Moschus weiter durchsetzt, verwandelt sich das Parfum in den nächtlichen Blumengarten, von dem ich am Anfang gesprochen habe. Frisch, jugendlich und floral, aber nicht zu süß.

Mein Fazit zu dem Gucci Parfum

Der wunderschöne frische grüne Blumenduft von Gucci Bloom Acqua di Fiori ist absolut alltagstauglich. Ich trage ihn gerade im Büro und auch abends, wenn ich unterwegs bin. Also wirklich bei jeder Gelegenheit und das Gucci-Parfum ist momentan mein absoluter Lieblingsduft geworden.

Bei mir hält sich der Duft von Gucci Bloom Acqua di Fiori als Eau de Toilette Spray ca. einen halben Tag.

gucci bloom acqua di fiori parfum

So findet Ihr Euren Lieblingsduft

Dass mir der Duft von Gucci Bloom Acqua di Fiori so gut gefällt, ist wirklich ganz großer Zufall, denn ich war schon lange auf der Suche nach einem neuen Parfum, das mir wirklich gefällt und zu mir passt. Normalerweise teste ich ein Parfum längere Zeit, um sicher zu sein, dass mir der Duft auch wirklich gefällt.

Beim Testen von Parfum ist es wichtig, dass Ihr nicht zu viele Düfte ausprobiert. Die Nase kann die Gerüche irgendwann nicht mehr unterscheiden und alles duftet gleich. Da hilft auch das Schnuppern an Kaffeebohnen nicht mehr wirklich. Deshalb sollte man sich für die Auswahl eines neuen Parfums definitiv Zeit nehmen.

Wenn Ihr dann einen Duft gefunden habt, der auf dem Teststreifen perfekt riecht, testet ihn unbedingt auf der Haut. Jedes Parfum entwickelt mit dem Eigengeruch Eurer Haut einen einzigartigen Duft. Und selbst wenn ein Parfum auf Euch gut riecht, kauft es nicht sofort. Lasst es sich mindestens 30 Minuten (wenn nicht sogar länger) entwickeln. Das, was Ihr sofort nach dem Aufsprühen riecht ist nur die Kopfnote. Nach einiger Zeit wird sich der Duft verändern.

Ich kaufe ein Parfum erst dann, wenn es mir nach mindestens 30 Minuten auf meiner Haut immer noch gefällt. Dann kann ich sicher sein, dass ich den Duft auch in Zukunft tragen werde und dass ich mich auch später „noch gut riechen kann“.

Jetzt habe ich den Namen des Parfums vergessen…

Kennt Ihr das: Manchmal testen wir ein Parfum, können uns noch ganz genau an den Geruch und den Flakon erinnern, wissen aber nicht mehr, wie es heißt. Manchmal noch nicht mal mehr, von welcher Marke der Duft war. Irgendwas florales in einem rosa Flakon? Auf parfum.de können wir jetzt ganz einfach nach Flakon-Form, Farbe und Duftrichtung und natürlich auch nach der Marke sortieren und unseren persönlichen Favoriten aus über 5.000 Düften finden. Wenn das mal nicht enorm hilft! Probiert es aus, es ist wirklich super einfach und funktioniert.

Zum Glück habe ich ja mein neues Sommerparfum mit Gucci Bloom Acqua di Fiori gefunden. Die blumige, dezente und frische Eleganz des Duftes passt einfach perfekt in den Sommer. Wenn Ihr florale Düfte so gern mögt wie ich, solltet Ihr übrigens auch mal das noch blumigere und weniger frische Gucci Bloom oder Gucci Bloom Nettare di Fiori, welches einen leichten Rosenduft verbreitet, testen.

Welche Parfüms sind Eure Lieblingsdüfte? Und kennt Ihr die Bloom Parfums von Gucci?

Einen duften Start ins Wochenende wünscht Euch,

Eure Tabea

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ich bin bekennender Duft Junkie und gehe nie aus dem Haus ohne einen Duft aufzutragen. Dabei wechsel ich gerne den Duft. Abends darf es ruhig einmal ein schwerer sein während ich im Sommer tagsüber leichte blumige bevorzuge. Allerdings müssen alle Düfte bei mir eines erfüllen, sie müssen lange anhalten. Duftige Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu