5 Gründe, warum wir jetzt einen Hosenanzug brauchen

Hosenanzug - fünf Gründe, diesen Trend zu tragen - tabsstyle

Werbung*

Der Siegeszug des Hosenanzugs

Als Hosenanzug bezeichnen wir eine Kombination aus Blazer und Hose, die aus dem gleichen Stoff gearbeitet sind.

Schon Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Hosenanzug für Damen von dem Franzosen Paul Poiret entworfen. Davor war es eigentlich nur Männern vorbehalten, die Kombination aus Hose und passender Jacke zu tragen. Ursprünglich als Alternative für die Schwangerschaftsmode der damaligen Zeit kreiert, setzte sich der Hosenanzug für Frauen aber nicht durch.

Berühmt wurde der Hosenanzug eigentlich erst, als die Schauspielerin Marlene Dietrich ihn in den 1930er Jahren trug. Sie zeigte sich öfter in der Kombination aus Blazer und weiter Hose, was mit dem typischen Rollenbild der Frau von damals brach. Noch heute tragen weite Hosen ihren Namen – Marlene-Hosen.

Doch auf seinen endgültigen Erfolg musste der Hosenanzug bis zum Jahr 1966 warten. Der junge Yves Saint Laurent zeigt den Zweiteiler damals auf den Laufsteg und revolutionierte damit die Damenmode.

Hosenanzug - so stylst du den Trend Ein Hosenanzug passt zu vielen Gelegenheiten

Die fünf Gründe, einen Hosenanzug im Schrank zu haben

Der Hosenanzug war seitdem nie komplett aus der Modewelt verschwunden und er ist definitiv ein Teil, das auch wir im Schrank haben sollten. Warum, verrate ich Euch natürlich.

  • Hosenanzüge sind gerade mega trendy!

In der letzten Zeit ist der Hosenanzug wieder sehr angesagt und es gibt kaum einen bekannten Influencer, den man nicht in einem schicken Exemplar dieses Zweiteilers irgendwo in den sozialen Netzwerken bewundern kann. Besonders hip sind Hosenanzüge in Knallfarben, mit Karos oder Muster mit Blumen oder Animal Print.

  • An einem Hosenanzug wirst Du lange Freude haben!

Die Kombination aus Jacke und dazu passender Hose ist etwas, das nicht unmodern wird. Wenn Du beim Kauf auf Qualität achtest, wirst Du die Teile ewig tragen. Oder kannst Du Dich an eine Zeit erinnern, in der ein eleganter Blazer oder eine schöne Stoffhose nicht tragbar waren?

Warum Du einen Hosenanzug brauchst - tabsstyle Must Have Hosenanzug - Stylingtipps - tabsstyle

  • Du hast gleich zwei Teile!

Da ein Hosenanzug aus zwei Teilen, also Jacke und Hose besteht, kannst Du unzählige Looks mit ihnen kreieren, da man ja nicht immer beides zusammen anziehen muss. Du hast also eine Jacke – in den meisten Fällen ist es ein zeitloser Blazer – und eine Hose, die Du auch einzeln in verschiedene Outfits einbauen kannst. Zu meinem karierten Blazer aus meinem Outfit mit Jogginghose habe ich auch noch eine passende Hose.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind unbegrenzt! Ein Hosenanzug ist ein wirklich wunderbares Kombiteil!

  • Du bis zu jeder Gelegenheit schnell gut angezogen!

Der Zweiteiler ist sehr wandlungsfähig. Je nachdem, welche weiteren Kleidungsstücke, Accessoires und Schuhe Du zu einem Hosenanzug wählst, passt er zu sämtlichen Anlässen. Und das ohne großen Zeitaufwand.

Die meisten von uns bringen den Hosenanzug sicherlich mit einem Business-Outfit in Verbindung. Dazu benötigst Du nicht mehr, als eine schicke Bluse, Pumps oder Stiefeletten und eine Tote. Und schon verwandelt sich die Kombi aus Stoffhose und Blazer in einen tragbaren Büro Look und Du bist bereit fürs Office.

Eleganter wird der Zweiteiler, wenn Du dazu High Heels – gern Sandaletten – und ein Trägertop kombinierst. Dezenter Schmuck passt deutlich besser, als große Statement-Teile. Eine zarte Kette oder ein filigraner Ring sind in dem Fall perfekt. So wird der Hosenanzug Dein optimaler Begleiter für festlichere Anlässe.

Obwohl der Hosenanzug ja im Grunde ein eher elegantes und klassisches Kleidungsstück ist, kann er sehr wohl auch legere getragen werden. Stylt zu ihm einfach ein Logo-Shirt und trendigen Sneakers und schon habt Ihr einen wunderbaren Freizeit-Look.

Ihr seht, der Styling-Aufwand ist gering, die Wirkung aber groß!

Trend Hosenanzug stylen- tabsstyle

  • Der Zweiteiler pass zu jeder Figur!

Natürlich ist nicht jeder Hosenanzug für jede Figur optimal. Um den passenden Anzug zu finden, solltet Ihr auf ein paar Kleinigkeiten achten.

Die Hose muss perfekt sitzen, also weder zu weit noch zu eng sein. Hosen mit sehr weiten Beinen lassen kleine Frauen noch gedrungener wirken. Also etwas Vorsicht, bei einer Marlene-Hose. Hier ist eine klassische geschnittene Anzughose oder eine mit Paperback-Bund deutlich optimaler.

Mit den Längen könnt Ihr problemlos spielen. Besonders trendy ist bei Hosen momentan die 7/8-Länge.

Welcher Blazer Dir optimal steht, hängt auch viel von Deiner Körpergröße ab. Große Frauen können Long-Blazer besser tragen, als kleine. Eine taillierte Jacke betont die Körpermitte und gibt eine schöne Silhouette.

Hosenanzüge in Oversize können einen fülliger und kleiner wirken lassen, als man eigentlich ist. Er ist eher für große und schlanke Frauen geeignet.

Frauen mit größeren Konfektionsgrößen sollten nicht auf zu bunt gemusterte Hosenanzüge setzen. Einfarbige Stoffe sehen schöner aus.

Generell gilt, dass Blazer als auch Hose zusammen anprobiert werden sollten um zu sehen, wie Euch der Anzug steht.

Hosenanzug stylen - tabsstyle Hosenanzug - den Trend stylen - tabsstyle Must Have Hosenanzug- tabsstyle

Ich bin jedenfalls mittlerweile ein großer Fan des Hosenanzugs und besitze doch tatsächlich schon mehrere von ihnen. Ganz besonders gut gefallen mir – wie sollte es anders sein 😉 – die Modelle in bunten Farben. Hier auf den Bildern seht Ihr meinen lavendelfarbenen Zweiteiler. Einigen von Euch wird der Blazer vielleicht bekannt vorkommen. Ich hatte ihn zum meinem Outfit mit der Mademoiselle Longchamp getragen. Auch hier habe ich wieder eine Longchamp Tasche dazu kombiniert, diesmal das Modell Madeleine. Passend zur Tasche wurden die braunen Sandaletten ergänzt. Ein super eleganter Style ist ja meist nicht so ganz etwas für mich. Deshalb habe ich mich in Kombination zu diesem ansonsten klassischen Outfit für ein Statement-Shirt entschieden.

Longchamp Madelaine zum Hosenanzug - tabsstyle

Habt Ihr bereits einen Hosenanzug? Wenn nicht, vielleicht überlegt Ihr noch einmal, ob Ihr Eure Garderobe nicht auch mit solch einem Stück ergänzen möchtet. Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare.

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Du magst vielleicht auch

18 Kommentare

  1. Liebe Tabea eine wunderschöne Kombination die du zeigst. Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem schönen Hosenanzug. Ich werde allerdings noch etwas warten, bis es nicht mehr ganz so warm ist. Bei den Temperaturen und den Düften in den Umkleidekabinen warte ich lieber auf kühlere Zeiten.
    Herzliche Grüße Petra

  2. ich finde solche Hosenanzüge einfach nur genial liebe Tabea! diese Veilchenblaue Farbe macht dabei auch echt was her! bisher habe ich noch nicht das richtige Modell für mich gefunden, möchte mir aber auch noch unbedingt einen zulegen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Ich mag Hosenanzüge schon immer, es hat sich schon immer (naja gut, noch nicht IMMER, aber du weisst schon…) gegeben und wird sie immer geben. Die Farbe steht dir so unglaublich gut, das schaut so frisch aus. Ich wünsche dir eine ganz fantastische Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.cmo

  4. Auch wenn die Farbe sehr gewagt ist, finde ich, dass es dir wirklich gut steht.
    Ich persönlich fühle mich in Jeans am wohlsten. In zu schicken Klamotten fühle ich mich irgendwie verkleidet 😉
    Liebe Grüße
    Jenny

  5. Als ich in der Salesabteilung eines Hotels gearbeitet habe, und dementsprechend eine Menge Kundentermine wahrnehmen musste, war ich händeringend auf der Suche nach einem Hosenanzug – das war ein Theater, sag ich dir. Passte die Jacke in der Taille und den Schultern, bekam ich sie über der Brust nicht zu. Ging sie über der Brust zu, war sie zu kurz für meinen langen Oberkörper. und von den passenden Hosen will ich erst gar nicht anfangen… 😉
    Dabei finde ich Hosenanzüge so toll! Ich finde, jede Frau sieht darin gut angezogen und zeitlos elegant aus… du ebenso! Der Look ist wirklich toll 🙂
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

  6. Ich habe mich so verliebt in deinen Hosenanzug, die Farbe ist ein traum.
    Eigentlich trage ich NUR Kleider und Röcke und finde Hosen gar nicht mal soooooo toll. Aber kombiniert, alsAnzug (bzw. im Sett) einfach nur top. Steht dir Liebes.

    schau dir gerne meinen BLOG an, mit dem Ratgeber zu tollen Sommerprodukten

  7. Liebe Tabea,

    was für ein schöner Look – er gefällt mir durch und durch und ich würde ihn genau so tragen!
    Was ich nun in den letzten Tagen, seit Veröffentlichung deines Post, an Hosenanzügen gesehen habe ist kaum abzuzählen. Und nun: ICH WILL AUCH EINEN!
    Verdammt. 😅
    Das ist glaube ich etwas was ich tatsächlich nicht habe. Wenn das kein guter Grund ist shoppen zu gehen.

    Liebe Grüße
    Anni ♥️♥️♥️

    http://www.klamottenkonzept.de

  8. Der Hosenanzug steht dir sehr gut und die Farbe gefällt mir.
    Ich habe meine Hosenanzüge letztens verkauft, da sie mir zu gross waren. Ich brauche also Nachschub.

    Viele Grüße Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu