Brauche ich eine Designerhandtasche? Trendtaschen unter 150 Euro

Trendtaschen bis 150 Euro

Bagaddict

Wie wahrscheinlich viele von Euch schon mitbekommen haben, bin ich ein absoluter Taschen-Freak. Wie viele Taschen ich besitze, kann ich gar nicht genau sagen, aber es sind viele.

Nun bin ich vor einiger Zeit von einer lieben Leserin angeschrieben und darauf hingewiesen worden, dass ich immer so teure Taschen zeige. Zum einen muss ich ihr Recht geben. Viele meiner Taschen gehören sicherlich nicht zu den ganz günstigen Exemplaren. Ich besitze allerdings auch viele Taschen, die nicht wirklich teuer waren. „Nicht teuer“ ist natürlich auch relativ und ich gehöre zu den Leuten, die auch mal spontan einen dreistelligen Betrag ausgeben, wenn sie ein Objekt der Begierde gesichtet haben. Wobei es auch bei mir definitiv eine Schmerzgrenze gibt. In diesem Fall meine ich mit nicht teuer, dass sie unter 100 Euro gekostet haben. Oft sogar um einiges darunter.

Traumtaschen für wenig Geld

Sicherlich ist nicht jeder bereit – aus welchen Gründen auch immer –einen größeren Betrag für eine Handtasche auszugeben. Wenn man nicht unbedingt eine Designerhandtasche besitzen muss, findet man sein Traummodell auch für wenig Geld.

Ich stelle Euch hier einige Taschen in verschiedenen Preissegmenten vor und hoffe, Euch gefällt meine Auswahl. Alle dieser Taschen dürften sofort bei mir einziehen. Ein paar Modelle besitze ich sogar.

Schicke Taschen im Sale

Schicke Taschen im Sale

  1. Umhängetasche mit Metallverziehrung von Faith über ASOS / Bild: ASOS
  2. Tasche mit Bambusgriff von Mango / Bild: Mango
  3. Graue Tasche mit rundem Griff von Glamorous über ASOS / Bild: ASOS
  4. Umhängetasche mit Nieten von Liquorish über ASOS / Bild: ASOS
  5. Schwarzer Shopper in Mesh-Optik von Mango / Bild: Mango

Trendtaschen bis 50 Euro

Trendtaschen unter 50 Euro

  1. Schultertasche mit Schriftzug von H&M / Bild: H&M
  2. Umhängetasche aus Leder (drei Farben zur Auswahl!) von Mango / Bild: Mango
  3. Shopper mit separater Innentasche von Anna Field (viel Farben!) über Zalando / Bild: Zalando
  4. Gesteppte Umhängetasche aus Samt von Glamorous über ASOS / Bild: ASOS
  5. Rosa Tasche in Zylinderform (auch in rot) von Mango Violetta / Bild: Mango

Schöne Taschen unter 100 Euro

Trendtaschen unter 100 Euro

  1. Runde Umhängetasche von Topshop über Zalando / Bild: Zalando
  2. Handtasche mit Applikationen von Sweet Deluxe über Zalando / Bild: Zalando
  3. Große Tasche mit zwei Trageriemen von Mango / Bild: Mango
  4. Umhängetasche von Mint & Berry über Zalando / Bild: Zalando
  5. Schwarze Tasche mit Kettenriemen von Morgan über ASOS / Bild: ASOS

Designertaschen bis 150 Euro

Designerhandtaschen unter 150 Euro

  1. Schwarze Umhängetasche (auch in rot) von Love Moschino über Zalando / Bild: Zalando
  2. Große Handtasche (mehr Farben!) von Valentino by Mario Valentino über Zalando / Bild: Zalando
  3. Gestreifte Satchel von Guess über Zalando / Bild: Zalando
  4. Shopper in Orange (auch in rosa) von Pinko über Zalando / Bild: Zalando
  5. Gigi Hadid Mini-Rucksack in Lackoptik von Tommy Hilfiger über ASOS / Bild: ASOS

Braucht man als Fashion Blogger eine High Fashion Designertasche?

In letzter Zeit stelle ich mir immer wieder die Frage, ob man als Modeblogger unbedingt eine Designerhandtasche aus dem High Fashion Bereich haben muss. Bestimmte Taschenmodelle sind auf Instagram und anderen Social Media Kanälen sehr beliebt. Dazu gehören sicherlich die GG Marmont und die Dionysus von Gucci, diverse Modelle von Louis Vuitton, die Faye und die Nile von Chloé oder auch die Boy Bag und Timeless von Chanel.

Schon mit einer Tasche von Michael Kors oder Coach wird man belächelt. Dabei sind diese Labels auch sehr beliebt, bieten gute Qualität und liegen preislich deutlich unter den vorher genannten Marken. Liegt es vielleicht genau daran? Muss man eine Tasche haben, mit der man aus der Masse heraussticht, weil nicht jeder sich solch eine Tasche leisten kann oder möchte?

Einen tollen Post zu dem Thema „Designer Marken Tasche um den Erfolg als Blogger zu steigern?“ gab es übrigens vor einiger Zeit von der lieben Vivian von The Rubinrose.

Auch ich besitze die eine oder andere Tasche aus dem High Fashion Bereich. Einige sind second Hand gekauft, für andere habe ich lange gespart. Und ich weiß, dass ich nicht die einzige bin, der es so ergeht.

Kann man nur Erfolg als Modeblogger haben, wenn man solch eine Tasche besitzt?

Gerade zu diesem Thema würde mich Eure Meinung interessieren und ich freue mich auf viele Kommentare 😉

Für mich selbst habe ich diese Frage beantwortet. Meine Taschen müssen tragbar sein, ich will sie lange benutzen und sie müssen mir gefallen. Und das ist nicht vom Preis abhängig. Ein Kauf, wie der von meiner Chanel Timeless, wird bei mir auch in Zukunft eher eine große Ausnahme sein. Diese Tasche war ein Traum, den ich mir erfüllt habe. Und ich freue mich auch für alle, die sich solch einen Traum öfter erfüllen können 🙂

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Follow my blog with Bloglovin

HOME

PS: Vielleicht interessiert Euch dazu auch meine kleine Blogserie über meine Taschensammlung:

Teil 1Teil 2Teil 3Teil 4 Teil 5

7 Kommentare zu „Brauche ich eine Designerhandtasche? Trendtaschen unter 150 Euro

  1. Liebe Tabea,

    ich kann verstehen warum du deine Taschen liebst und sehe auch ein, dass du dir damit etwas Gutes tust. Warum auch nicht?! Jeder hat sein Hobby. Bei mir wären das allerdings Schuhe. Ich bin faul, wenn es darum geht jeden Tag meine Tasche hin und herzumachen, weshalb ich meist zwischen meiner schwarzen Liebeskind, meinem Rucksack oder einem großen Shopper wechsele.

    Ich glaube kaum, dass eine Tasche allein für den Erfolg in der Modebranche verantwortlich ist. So zeigt sich doch, dass ein guter Stil weitaus mehr braucht als eine sündhaft teure Tasche.

    Herzliche Grüße
    Anni

    https://klamottenkonzept.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Tabea, mir ist es egal von wem die Tasche ist. Mir ist wichtig mich damit wohl zu fühlen. Jeder sollte sein Geld für seine Hobbys und Dinge ausgeben die ihm Spaß machen. Ich glaube nicht das Markennamen über den Erfolg eines Blogs entscheidend sind, aber ich habe in diesen Dingen keine Erfahrungen. Du hast tolle Taschen raus gesucht. Ich wünsche dir weiterhin viel Spass an deiner Taschensammlung. Beate

    Gefällt 1 Person

  3. Tolle Auswahl! Ich habe auch tausend Taschen und habe bisher nicht sehr viel ausgegeben, da ich sehr schöne und ausgefallene Taschen zu einem günstigen Preis finde 🙂 Aber irgendwann will ich mir auch eine Valentino holen! Trotzdem gilt mein Motto: Aus wenig mach mehr 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s