Entspannung an kalten Wintertagen mit Rituals

Entspannung an kalten Wintertagen mit Rituals

* Werbung / Dieser Post enthält unbezahlte Markennennungen sowie externe Verlinkungen

Wellness im eigenen Bad

Letzten Monat erreichte mich eine Sonderedition der Glossybox, prall gefüllt mit Produkten aus der „The Ritual of Ayurveda“ Serie von Rituals. Ich muss gestehen, ich war skeptisch! Mich schreckte die rote Verpackung der Produkte ab. Ich erwartete einen sehr süßen, orientalischen Duft. Und genau diese Düfte sind mir oft zu aufdringlich.

Andererseits war ich auch gespannt. Ich mag generell die Produkte von Rituals sehr gern. Und Ayurveda hört sich wunderbar entspannend an. Obwohl Ayurveda ja eigentlich eine traditionelle indische Heilkunst ist, wird sie in unseren Breitengraden eher mit Wellness in Verbindung gebracht. Und Wellnesstage lege ich, gerade am Wochenende, sehr gern ein. Jetzt im Winter liebe ich es, angenehm duftende Schaumbäder zu nehmen, dabei eine Gesichtsmaske aufzulegen und bei schöner Musik in der Badewanne zu entspannen.

The Ritual of Ayurveda von Rituals – Indische Rose und Himalaja-Honig mit einem Hauch Mandel

Die Ayurveda-Serie musste also auf jeden Fall ausprobiert werden und an einem freien Nachmittag gönnte ich mir also einen der besagten Wellnesstage im eignen Heim.

Rituals-of-Ayurveda-tabsstyle-Wellness

Ich startete mit dem The Ritual of Ayurveda Foaming Shower Gel (in diesem Set enthalten), das ich allerdings an diesem Tag nicht als Duschschaum benutzte, sondern in mein Badewasser getan habe. Es schäumte herrlich! Ich habe aber wohl etwas zu viel benutzt, denn der Duft nach Rose und Honig war schon sehr intensiv. Allerdings absolut nicht unangenehm. Für alle, die jetzt einen schrecken bekommen: Ich habe den Schaum danach auch unter der Dusche getestet. Wenn man es mit der Menge nicht so übertreibt, ist der Duft wirklich sehr angenehm und auch nicht zu stark.

Rituals-of-Ayurveda-Duschgel-tabsstyle

Meine Haare habe ich mit dem passenden The Ritual of Ayurveda Shampoo  gewaschen. Es hat den gleichen schönen Duft, wie der Duschschaum. Man benötigt nur eine kleine Menge und meine Haare haben sich schon während des Waschens geschmeidig angefühlt und danach herrlich gerochen.

Im Anschluss an das ausgiebige Bad benutze ich das The Ritual of Ayurveda Dry Oil. Dieses 100% natürliche Trockenöl aus Mandel und Basilikum ist für Körper und Haare geeignet. Ich habe es allerdings nur für den Körper benutzt. Es lässt sich durch den Sprühkopf unkompliziert verteilen und zieht für ein Öl sehr schnell ein, ohne lästiges Kleben zu hinterlassen. Der Duft ist angenehm und dezent.

Rituals-of-Ayurveda-Koerperspray-tabsstyle

Nachdem ich mit dem Öl fertig war, kamen noch extra die Hände dran. Mit dem The Ritual of Ayurveda Soothing Hand Balm. Viele Handcremes von Ritual habe ich schon getestet und einige gehören seitdem zu den Produkten, die ich regelmäßig nachkaufe. Dieser Handbalsam steht seinen Kollegen in nichts nach. Extra für trockene Hände entwickelt pflegt es sie mit einem zusätzlichen zarten Duft nach Rose.

Rituals-of-Ayurveda-Handbalm-tabsstyle

Bevor ich an diesem Abend ins Bett ging, besprühte ich meine Bettdecke mit dem The Ritual of Ayurveda Body Mist. Auch in dem Fall muss ich gestehen, dass ich bereits regelmäßig eines von den Bett- und Körpersprays von Rituals verwende. Allerdings nur zum besprühen meiner Bettdecke, nicht für den Körper. Beim Einschlafen einen angenehmen Duft in der Nase zu haben ist so schön. Deshalb war ich sehr gespannt auf dieses Spray. Der Duft, der natürlich der gleiche der andern Produkte ist, gefällt mir schon sehr. Allerdings ist mir in dem Fall ein anderes Produkt von Rituals zum Einschlafen lieber, da ich den Duft noch schöner finde.

Mein Fazit:

Die von mir getesteten Produkte aus der Ritual of Ayurveda Serie kann ich mit gutem Gewissen empfehlen. Vielleicht sollte man in einem Geschäft vor dem Kauf einmal schnuppern, ob einem der Duft gefällt. Mir persönlich hat der Duft so gut gefallen, dass ich mir den The Ritual of Ayurveda Bath Foam, also den Badeschaum, auch gekauft habe. Vor allem, damit mir so ein Malheur mit dem Duschschaum nicht noch einmal passiert. Und auch von dem Badeschaum bin ich begeistert. So schöne Schaumberge in meiner Badewanne!

Rituals-of-Ayurveda-Badeschaum-tabsstyle

Ich fühlte mich nach meinem Wellness-Tag mit den Produkten absolut wohl und entspannt.

Wer von Euch jetzt Lust hat, die Produktreihe Ayurveda von Rituals auch auszuprobieren, findet das komplette Sortiment hier. Es gibt nämlich noch einiges mehr zu entdecken.

Kennt Ihr die Produkte von Rituals?

iebe Grüße,

Eure Tabea

Follow my blog with Bloglovin

HOME

12 Gedanken zu „Entspannung an kalten Wintertagen mit Rituals

    1. Ging mir lange auch so, liebe Melanie. Mittlerweile kann ich mir einige Produkte von Rituals aus meinem täglichen Pflegeritual nicht mehr wegdenken. Vor allem die Handcremes haben es mir angetan. Aber auch von dieser Serie bin ich überzeugt.
      Hab einen guten Wochenstart :-*
      Tabea

      Gefällt mir

    1. Welches Peeling hast Du, Sarah? Die Peelings habe ich bislang noch nicht ausprobiert. Wird aber sicher noch kommen 😉
      Stimmt, der Duft dieser Serie ist einfach schön, oder?
      Rituals hat schon tolle Produkte! 🙂

      Hab einen schönen Donnerstag :-*

      Tabea

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s