Beauty: Arganöl – nicht nur für’s Haar

Beauty: Arganöl – nicht nur für’s Haar

Handcremes braucht man immer!

Als ich vor einiger Zeit durch die Stadt bummelte, bin ich spontan in eine Filiale von The Body Shop spaziert. Ursprünglich hatte ich vor, bei den Gesichtsmasken zu schauen. Aber wie so oft, kam es anders. Ich stand vor dem Regal mit den Bodypeelings und -cremes und stöbert mal wieder bei den Handcremes. Handcremes sind ein ziemlich wichtiges Thema bei mir, da ich durch die Stallarbeit, vor allem im Winter oft rauhe und trockene Hände habe und irgendwie laufend am eincremen bin. Gute Handcremes kann ich also immer gebrauchen. Gut bedeutet bei mir, dass sie möglichst schnell einziehen, keinen fettigen Film hinterlassen und vielleicht auch noch angenehm riechen.

Die Wild Argan Oil Serie von The Body Shop

Mein Blick fiel recht schnell auf einen Handcreme „Wild Argan Oil“. Das aus Marokko stammende Öl kannte ich bislang nur von Haarölen. Natürlich musste ich noch vor Ort die Creme testen und war so begeistert, dass ich nicht nur die Handcreme, sondern auch ein Körperpeeling und ein Spray für Körper und Haare aus dieser Serie mitnahm. Hier möchte ich Euch die Produkte vorstellen.

BodyShop_Wild_ArganOil

Die komplette Wild Argan Oil Serie besteht bei weitem aus mehr Produkten, als denen, die ich gekauft habe. Zusätzlich zu dem Body und Hair Spray, der Handcreme und dem Körperfeeling gibt es auch eine Body Butter, ein Duschgel, Badeschaum, Lippenpflege und eine Body Lotion. Der Geruch des Wild Argan Öls is angenehm, aber gewöhnungsbedürftig. Ich mag ihn sehr.

Handcreme Wild Argan Oil

BodyShop_Wild_ARganOil_Handcreme1
Wild Argan Oil Handcreme

Von der Handcreme bin ich nach wie vor total angetan. Sie zieht sehr schnell ein, auch wenn man größere Mengen benutzt, hinterläßt keinen Fettfilm auf den Händen und pflegt so, wie ich es von einer guten Handcreme verlange. Ich kann die Creme nur empfehlen.

Spray für Körper und Haare Wild Argan Oil

BodyShop_Wild_ArganOil_Bodyoil1
Wild Argan Oil für Körper und Haare

Das Spray hatte ich gekauft, da ich etwas suchte, das nach dem Baden bzw. Duschen schnell aufzutragen ist. Das kann ich bestätigen. Es läßt sich gut verteilen und ist sehr reichhaltig. Allerdings bleibt längere Zeit ein Fettfilm auf der Haut. Wenn man nach der Anwendung also schnell in seine Kleidung schlüpfen möchte, würde ich die Body Butter, die ich mittlerweile auch im Schrank habe, empfehlen. Ansonsten habe ich an dem Produkt nichts auszusetzen. Es pflegt und macht die Haut unglaublich weich. Für die Haare habe ich es bislang noch nicht benutzt.

Körperpeeling Wild Argan Oil

BodyShop_Wild_ArganOil_Bodypeeling
Wild Argan Oil Body Scrub

Das Peeling besteht aus nicht zu groben Partikeln, so dass es in de Anwendung angenehm ist. Die Haut wird schön weich und natürlich entfernt es die abgestorbenen Hautzellen. Nach dem peelen wirkt die Haut gepflegt. Ob es nun besser oder schlechter als andere Peelings ist, kann ich nicht beurteilen, da ich das Thema leider sehr vernachlässigt habe. Aber ich bin zufrieden mit dem Produkt.

Die komplette Wild Argan Oil Serie bekommt Ihr in jedem The Body Shop – dort könnt Ihr die Produkte auch testen – oder aber auch online.

Habt Ihr bestimmte Kosmetikprodukte oder -serien, die Ihr gern benutzt?

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Follow my blog with Bloglovin

HOME

4 Gedanken zu „Beauty: Arganöl – nicht nur für’s Haar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s