Traditionell anders: Meine Top 3 – Kimono-Mäntel

Allroundtalent

Ich mag es immer wieder gern, unterschiedliche Stilrichtungen zu mixen. Ein Trend, bei dem das wunderbar möglich ist, sind Kimonos – als Jacken oder auch Mäntel. Oft sind sie im traditionellen Stil mit Blüten-, Pflanzen- oder auch Tierdruck gehalten. Aber es gibt zurzeit auch wunderschöne Modelle mit Pailletten – toll zu Festival-Looks – oder auch transparent mit Spitze. Je nach Modell sind die Kombinationsmöglichkeiten enorm. Ob rockig, im Bohochic oder elegant, man kann mit den Mänteln durch Accessoires wie Schuhe oder Taschen seinen Style immer wieder verändern.

Meine Internetsuche

Generell stehe ich eher auf längere Jacken, um meine Problemzonen etwas kaschieren zu können. Also machte ich mich im Internet auf die Suche nach einem Kimono-Mantel. Meine Kriterien hierfür waren: gern bunt, aber trotzdem zu meiner Garderobe passend oder farbneutral mit dem Gewissen etwas. Meine Suche wurde etwas erschwert, da viele Modelle, die in Frage kommen konnten, entweder komplett oder in meiner Größe ausverkauft waren. Daran erkennt man schon, wie sehr Kimonos gerade im Trend sind.

Aber ich bin fündig geworden und warte jetzt sehnsüchtig auf meinen Kimonomantel, damit ich ihn Euch bald vorstellen kann.

Die engere Wahl

Gern zeige ich Euch, welche Mäntel im kimonostil bei mir in die engere Auswahl gekommen sind.

Zalando_Topshop_REVERSIBLE_KIMONO
Wendbarer Kimono von Topshop über Zalando / Bild Zalando
Mango_Fließender_Kaftan_mit_Druckmuster
Fließender Kaftan mit Druckmuster /Bild Mango
HM_Langer_Satinmantel
Langer Satinmantel über H&M / Bild H&M

Natürlich hoffe ich, dass Euch diese Auswahl gefällt.

Wie würdet Ihr Euren Kimono kombinieren?

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Follow my blog with Bloglovin

HOME

Du magst vielleicht auch

Keine Kommentare

  1. Ich finde den Kimono Trend so cool. Ich brauche unbedingt auch noch einen. Von denen die du herausgesucht hast finde ich den von H&M am schönsten – vermutlich weil rosa und blau einfach meine Farben sind 😀 Ich würde ihn zu Blue Jeans, einem weißen Top und meinen Plateau-Superga kombinieren ! Ich wünsche dir eine tolle neue Woche ! xxx

  2. Ich finde Kimonos auch total schön! Eine schöne Auswahl! Die beiden letzten gefallen mir aber besonders gut.

    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche!! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    1. Liebe Alena,
      hast Du gesehen, der erste ist wendbar! Da hat man sogar gleich zwei 😉
      Es freut mich übrigens sehr, dass Dir der Beitrag gefällt :-*
      Ganz liebe Grüße zurück und hab noch einen schönen Tag,
      Tabea

  3. Ich finde vor allem den ersten wunderschön! Allerdings habe ich bereits ein Teil im Kimono-Stil im Schrank, das ich tatsächlich noch nie getragen habe. Irgendwie finde ich es schwierig zu kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu