Outfit: Statement-Shirt / rosa Faltenrock / Nieten-Booties / Longchamp Valentine Bag

Einen ganz großen Dank an Euch!

Meinen heutigen Blogpost möchte ich mit einem ganz großen Dankeschön an Euch beginnen. Herzlichen Dank, dass Ihr meinen Blog besucht und lest. Ich freue mich immer wahnsinnig über die lieben Kommentare von Euch! Es zeigt, dass meine Posts auch gelesen werden und ich die Arbeit, die das Ganze macht, auch anerkannt wird.

Nach wie vor macht es mir sehr viel Freude, regelmäßig an dem Blog zu arbeiten und das wäre ohne Euch und Eure Unterstützung sicherlich etwas anders. Bestimmt gibt es noch einiges zu verbessern. Und gern dürft Ihr mir Kritik, Ideen, Verbesserungsvorschläge oder ähnliches in den Kommentaren oder auch per E-Mail zukommen lassen. Gibt es bestimmte Themen, über die Ihr hier etwas lesen möchtet?

Kombination aus Rot und Rosa

Jetzt aber zu meinem heutigen Style. Wer mir auf Instagram folgt, dem kommt dieses Outfit vielleicht bekannt vor, denn ich hatte es dort vor einiger Zeit schon einmal als Schnappschuss gepostet.

rosa_faltenrock_statement_shirt_longchamp_bag_tabsstyle_1Die Idee zu dieser Kombi kam mir eigentlich durch die schöne Valentine Bag von Longchamp. Sie ist nämlich innen rot. Daraus entstand dann der Look aus dem rosa Faltenrock von Topshop und dem weißen Statement-Shirt von H&M mit dem roten Aufdruck. Ohne Statement-Shirt geht ja gerade fast nichts 😉longchamp_valentine_2017_bag_tabsstyle

rosa_faltenrock_statement_shirt_kimono_tabsstyle_1

Ich liebe Faltenröcke übrigens! Dieser hier war einer der ersten, die ich mir zugelegt hatte. Welche Röcke und Rocklängen tragt Ihr besonders gern?

Die Nieten-Booties, ebenfalls von Topshop, greifen das Rot von Tasche und T-Shirt noch einmal auf und geben dem Outfit einen zusätzlichen Wow-Effekt. Der Look funktioniert allerdings auch mit weißen Sneakern hervorragend.

rosa_faltenrock_statement_shirt_longchamp_bag_tabsstyle_2

Trendteil Kimono

Den Kimono, den ich auf einigen Bildern trage, habe ich mir erst vor kurzem im Sale bei H&M gesichert. Kimonos sind für mich eine tolle Sommervariante einer Jacke bzw. eines Mantels, da sie meist aus leichten Stoffen genäht sind und daher nicht zu dick für einen Sommerabend, an dem man aber etwas über die Arme braucht. Ich hoffe, dieser Trend wird noch länger anhalten. Ich trage Kimonos nämlich gerade zu fast allem.

rosa_faltenrock_statement_shirt_kimono_tabsstyle_2rosa_faltenrock_statement_shirt_kimono_tabsstyle_3

Mein Outfit:

rosa_faltenrock_statement_shirt_longchamp_bag_tabsstyle_2rosa_faltenrock_statement_shirt_longchamp_bag_tabsstyle_3rosa_faltenrock_statement_shirt_longchamp_bag_tabsstyle_4

Diesen Look musste ich übrigens unbedingt vor dieser roten Wand fotografieren. Ich finde, sie passt einfach perfekt als Hintergrund. Gefallen Euch die Fotos?

Liebe Grüße,

Eure Tabea

Follow my blog with Bloglovin

HOME

Du magst vielleicht auch

Keine Kommentare

  1. Guten Morgen, schickes Outfit. Ich hätte mich nicht an diese Zusammenstellung gewagt, aber es sieht klasse aus und deine schöne Handtasche rundet es ab. Viele liebe Grüsse Beate

  2. Wow das Outfit ist wirklich von Kopf bis Fuß einfach nur total stimmig und steht dir richtig gut. 🙂 Die Tasche ist mein Favorit davon! <3

    Liebe Grüße,
    Maria

  3. Der Look ist einfach so toll und stimmig. Die Kombi aus rosa & rot gefällt mir zurzeit eh super super gut. Finde es cool wie du den Rock mit den Boots und dann noch mit einem Kimono kombiniert hast. So ist man für den Sommer echt perfekt angezogen. xxx

  4. I think it takes a lot of value to use red and pink in the same look to this day because it is complicated to be pleasing to the eye. In Spain we had a saying about this combination when I was in the institute „rosa y rojo puñetazo en el ojo“ which means „pink and red punch in the eye“ haha. But in reality this is one of the most elegant color combinations that you can wear if you know how to combine it well and intelligently. You have achieved it :). Have a nice day!

    https://pilarsiciliafashionplace.wordpress.com/

    1. Many, many thanks for this lovely comment :-*
      My mum used to day the same about this combination 😉 „Es tut in den Augen weh“. But I think it suits very well.
      Thanks again and have a great weekend, 🙂
      Tabea

    1. Liebe Héloise,
      Freut mich, dass Dir der Look gefällt ☺
      Das Tuch habe ich extra gekauft. Ist auch aus der Valentine Kollektion von Longchamp, also irgendwie passend zu der Tasche. Auf jeden Fall von der Farbgebung her. 😉
      Hab noch ein schönes Wochenende 😘
      Tabea

    1. Ich danke Dir für den lieben Kommentar 🙂
      Die Schuhe sind der Knaller! Vor allem, weil sie nicht nur cool aussehen, sondern man auch noch den ganzen Tag darauf rumlaufen kann 🙂
      Ganz liebe Grüße zurück,
      Tabea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu